Binningen

Frau stirbt nach Kollision mit Lastwagen

In Binningen geriet eine Velofahrerin unter einen Lastwagen. Die Frau verlor beim Unfall ihr Leben.

Lastwagen und Velofahrerin kamen aus der Gorenmattstrasse (rechts). Der Lastwagenfahrer wollte nach rechts in die Bottmingerstrasse abbiegen und erfasste die Velofahrerin frontal.

Lastwagen und Velofahrerin kamen aus der Gorenmattstrasse (rechts). Der Lastwagenfahrer wollte nach rechts in die Bottmingerstrasse abbiegen und erfasste die Velofahrerin frontal. Bild: Polizei BL

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bei einer Kollision mit einem Lastwagen ist am Montagmorgen in Binningen eine Velofahrerin ums Leben gekommen. Zum Unfall kam es kurz nach sechs Uhr auf der Bottmingerstrasse bei der Kreuzung Gorenmattstrasse. Sowohl der Lastwagenfahrer als auch die Velofahrerin waren auf der Gorenmattstrasse in Richtung Bottmingerstrasse unterwegs.

Bei der Verzweigung habe der Lastwagenfahrer gemäss Polizei anhalten müssen. Der Fahrer wollte nach rechts abbiegen. Beim Abbiegemanöver wurde die Fahrradfahrerin frontal vom Lastwagen erfasst. Die 31-Jährige wurde unter dem Lastwagen eingeklemmt und verstarb noch auf der Unfallstelle.

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt. Die Staatsanwaltschaft hat ein Strafverfahren eröffnet. Die Polizei sucht noch Zeugen des Unfalls.

Die Bottmingerstrasse blieb für den Verkehr rund fünf Stunden lang komplett gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Auch die Tramlinien 10 und 17 waren blockiert. Zwischen den Stationen Hüslimatt und Heuwaage verkehrten Ersatzbusse. (amu/sda)

Erstellt: 19.06.2017, 09:29 Uhr

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Kommentare

Blogs

Von Kopf bis Fuss Die Schönheit liegt in den Augen
Blog Mag Liebe und Hass

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Die Welt in Bildern

#covfefe? Angela Merkel bedient das fedidwgugl-Haus in Berlin - und wir schütteln den Kopf ab dem sonderbaren Wahlslogan #fedidwgugl: Für ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben (18. August 2017).
(Bild: Michael Kappeler) Mehr...