Grüner Papagei gestohlen

In Utzenfeld wurde ein Vogel aus seiner Voliere entwedet.

Die Diebe wollten offenbar nur den grünen Papagei, zwei weitere Vögel liessen sie nämlich im Käfig zurück.

Die Diebe wollten offenbar nur den grünen Papagei, zwei weitere Vögel liessen sie nämlich im Käfig zurück. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zu einem ungewöhnlichen Diebstahl kam es am vergangenen Wochenende in Utzenfeld. Dort öffneten unbekannte Täter auf nicht bekannte Weise die verschlossene Eingangstüre einer Vogelvoliere, die sich am Radweg entlang der "Wiese" befindet. Anschliessend entwenden die Diebe einen grünen Papagei, während sie weitere Vögel, u.a. zwei weitere Papageien, zurückliessen. Nach Angaben des Geschädigten wollten ihm vergangene Woche drei unbekannte Männer einen Papagei abkaufen. Der Kauf kam jedoch nicht zustande. Ob das Trio etwas mit dem Papageien-Diebstahl zu tun hat, ist denkbar.

Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Wiesental entgegen (07673/88900).

Erstellt: 17.07.2018, 11:38 Uhr

Artikel zum Thema

Mann zankt sich mit Papagei

Nachbarn verständigen wegen lautstarkem Geschrei die Polizei. Mehr...

Neuseelands berühmtester Vogel ist zurück

Der Star-Papagei Sirocco, bekannt wegen seines Balzverhaltens, wurde gesichtet. Mehr...

Polizei blitzt Papagei im Tiefflug

Die Polizei in Rheinland-Pfalz hat einen tieffliegenden Papagei als Temposünder überführt. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Kommentare

Blogs

Politblog Arnold Koller und der Zuchtziegenbock

Die Welt in Bildern

Kampf gegen Rassismus: Ein Demonstrant protestiert gegen die Kundgebung «Liberty of Death», eine Versammlung von Rechtskonservativen vor der Seattle City Hall in Seattle, Washington. (18. August 2018)
(Bild: Karen Ducey/AFP/Getty) Mehr...