Langenbruck

Rutschpartie endet mit Kollision

Auf der schneebedeckten Strasse zwischen Bärenwil und Langenbruck sind zwei Fahrzeuge kollidiert. Verletzt wurde niemand.

Der Lieferwagenfahrer wollte bremsen und geriet ins Rutschen.

Der Lieferwagenfahrer wollte bremsen und geriet ins Rutschen. Bild: Polizei BL

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Lieferwagen geriert in Langenbruck ins Rutschen und kollidierte am Freitagabend mit einem Auto. Passiert ist der Unfall kurz vor 19 Uhr, als der 37-jährige Fahrer des Lieferwagens auf der abfallenden Bärenwilerstrasse in Richtung Langenbruck bremste, um das Kreuzen zu erleichtern. Der Lieferwagen rutschte gemäss Polizei in die Strassenmitte und kollidierte mit dem entgegenkommenden Personenwagen.

Nach der Kollision wurde der Lieferwagen an den rechten Fahrbahnrand abgetrieben und kollidierte dort mit der Felswand. Die beiden Fahrzeuglenker blieben unverletzt. Die zwei Fahrzeuge wurden jedoch erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. (amu)

Erstellt: 12.01.2019, 14:29 Uhr

Artikel zum Thema

Rollerfahrerin übersehen

Therwil Bei einem Unfall zwischen einer Autofahrerin und einer 18-jährigen Rollerfahrerin in Therwil wurde eine Frau verletzt. Mehr...

Beim Überholen eingeschlafen

Lörrach (D) Bei einem Unfall in Lörrach gab es zwei Verletzte und etwa 40'000 Euro Sachschaden. Der Unfallverursacher hatte trotz Warnschilder überholt. Mehr...

Kollision zwischen zwei Personenwagen

Muttenz In Muttenz ereignete sich am Donnerstagnachmittag ein Unfall zwischen zwei Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Frauen wetteifern um Sex-Dates!

Casual-Dating ist ein Spiel. Zumindest für Simone und ihre Freundinnen, die gegenseitig um Sex-Dates wetteifern. Ihre Spielwiese: die grösste Erotik-Plattform der Schweiz.

Kommentare

Blogs

Geldblog Attraktive Alternative zu klassischen Bankaktien

Die Welt in Bildern

Das grösste Kunstwerk der Welt aus Strohhalmen: Zwei Frauen aus Vietnam posieren für ein Foto vor der Kunstinstallation «Abschied des Plastik-Meeres» des kanadischen Künstlers Benjamin Von Wong, die aus 168'000 Plastik-Strohhalmen besteht. (17. März 2019)
(Bild: Thanh NGUYEN) Mehr...