Weil am Rhein (D)

Taxifahrer verliert sein Taxi

Ein Schweizer Taxifahrer fand sein Taxi in Weil am Rhein (D) nicht mehr. Die deutsche Polizei eilte zur Hilfe. Gefunden wurde das Fahrzeug dann in der Schweiz.

Ein 39-jähriger Mann rief beim Polizeirevier Weil
am Rhein an und teilte mit, dass sein Fahrzeug verschollen sei.

Ein 39-jähriger Mann rief beim Polizeirevier Weil am Rhein an und teilte mit, dass sein Fahrzeug verschollen sei. Bild: Margrit Müller

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Taxifahrer aus der Schweiz hatte sich am Montag bei der Polizei in Weil am Rhein gemeldet. Der 39-jähriger Mann meldete sein Taxi als verschollen. Er habe es vor einem Einkaufszentrum in der Hauptstrasse verschlossen abgestellt und nun sei es nicht mehr da, sagte der Mann. Allerdings sei er sich beim Abstellort nicht so ganz sicher, da es noch früh am Morgen war, als er das Auto parkiert hatte, heisst es in der Mitteilung der Polizei.

Die Polizei fuhren regten eine Ortung des Taxis über das Unternehmen an. Dabei stellte sich heraus, dass sich das verschwundene Taxi auf auf einem Firmengelände in der Schweiz stand.

Weil das Taxi im Halteverbot stand, hatte offenbar ein Verantwortlicher des Einkaufszentrums das Taxiunternehmen kontaktiert. Dieses konnte den Fahrer nicht erreichen und setzte daraufhin einen Ersatzfahrer in Marsch. Der holte das Taxi mit einem Ersatzschlüssel ab und stellte es auf dem Firmenareal ab.

«Über diese positive Nachricht war der ursprüngliche Fahrer zwar erleichtert, zugleich aber auch peinlich berührt», schreibt die Polizei. Er wolle zukünftig morgens einen Kaffee mehr trinken, um hellwach für die Arbeit zu sein. Danach habe er sich bei der Konkurrenz ein Taxi bestellt und sich zu seiner Firma fahren lassen. (amu)

Erstellt: 05.06.2018, 14:30 Uhr

Artikel zum Thema

Verfolgungsjagd in der Innenstadt

Zwei Männer raubten einer Kellnerin des Restaurants Brauner Mutz auf dem Barfüsserplatz das Portemonnaie. Nach einer Fluchtfahrt mit einem Taxi wurden die beiden verhaftet. Mehr...

Streit ums Taxi endet im Spital

Weil am Rhein (D) Ein Mann drängelte sich in Weil am Rhein (D) beim Warten auf ein nächtliches Taxi vor und schubste eine Frau zur Seite. Danach prügelte er sich mit ihrem Begleiter. Mehr...

Chauffeur niedergeschlagen, Taxi geklaut

Basel Ein Taxifahrer ist in Basel Opfer eines Raubüberfalls geworden. Der unbekannte Täter verletzte den Chauffeur am Kopf und machte sich mit dem gestohlenen Taxi aus dem Staub. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Frauen wetteifern um Sex-Dates!

Casual-Dating ist ein Spiel. Zumindest für Simone und ihre Freundinnen, die gegenseitig um Sex-Dates wetteifern. Ihre Spielwiese: die grösste Erotik-Plattform der Schweiz.

Kommentare

Blogs

History Reloaded Der Zwingli des Islam

Beruf + Berufung «Wir verhandeln nie unseren Wert»

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Die Welt in Bildern

Zyklon Idai: Ein Mädchen beobachtet sichtlich geschockt, wie Menschen aus der Stadt Buzi in Mosambik nach ihrer Rettung am Hafen in Beira an Land gehen. (22. März 2019)
(Bild: Andrew Renneisen/Getty Images) Mehr...