Muttenz

Velofahrer fährt Fussgängerin an und haut ab

Eine Fussgängerin wurde verletzt, als sie in Muttenz von einem Velofahrer gerammt wurde.

Der Velofahrer entfernte sich nach der Kollision von der Unfallstelle (Symbolbild).

Der Velofahrer entfernte sich nach der Kollision von der Unfallstelle (Symbolbild). Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Velofahrer hat am Dienstagabend in Muttenz eine Fussgängerin angefahren. Die 17-Jährige wurde leicht verletzt ins Spital gebracht.

Der Velofahrer war um 17.30 Uhr aus einer Ausfahrt auf den Brühlweg gefahren, wie die Baselbieter Polizei am Mittwoch mitteilte. Dabei kam es zur Kollision. Die Polizei sucht Zeugen und den Velofahrer. Dieser hielt nach dem Unfall kurz an, entfernte sich dann aber von der Unfallstelle.

Gemäss Aussagen der Fussgängerin handelt es sich beim Lenker um einen ca. 20 Jahre alten Mann. Er trug lange Bluejeans und einen schwarzen Helm. (amu/sda)

Erstellt: 30.05.2018, 13:52 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Casualdating ist besser als Tinder

Noëlle war acht Monate auf Tinder. Hier verrät sie, weshalb sie die Suche nach Sex-Dates jetzt lieber über The Casual Lounge angeht.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Eine Karawane zieht durch die Strasse: In Selcuk im Westen der Türkei sind ein Viehbesitzer und sein Kamel auf dem Weg zum jährlichen Kamelringen. Der traditionelle Wettkampf existiert bereits seit 2400 Jahren (19. Januar 2019)
(Bild: Bulent Kilic) Mehr...