Reigoldswil

Feuerwehr landet im Strassengraben

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr ist bei Reigoldswil von der Strasse abgekommen und verunfallt. Drei Feuerwehrleute wurden beim Unfall verletzt.

Beim Unfall waren acht Personen im Feuerwehrfahrzeug. Drei wurden verletzt.

Beim Unfall waren acht Personen im Feuerwehrfahrzeug. Drei wurden verletzt. Bild: Polizei BL

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein ungewöhnlicher Unfall ereignete sich am Dienstagabend bei Reigoldswil. Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr ist kurz nach 21.30 Uhr auf der Verbindungsstrasse zwischen der Wasserfallen und Reigoldswil umgekippt.

Laut Polizei geriet der 43-jähriger Lenker auf der schmalen Strasse, kurz vor der Einmündung zur Tittertenstrasse, zu weit an den rechten Strassenrand. Dabei kippte das Feuerwehrauto auf die rechte Seite in die Wiese. Das Fahrzeug sei mit acht Personen besetzt gewesen. Drei Personen wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. Sie konnten das Spital aber bereits wieder verlassen, heisst es in der Mitteilung der Polizei. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Es musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abgeschleppt werden.

Der Unfall ereignete sich laut der Polizei Basel-Landschaft nicht während eines Feuerwehreinsatzes. Im nahe gelegenen Arboldswil war im März 2015 schon einmal ein Löschfahrzeug einer Feuerwehr ins Wiesland gekippt - während eines Einsatzes. Damals war niemand verletzt worden; das Fahrzeug musste aber ebenfalls geborgen und abgeschleppt werden. (amu/sda)

Erstellt: 13.06.2018, 11:51 Uhr

Artikel zum Thema

Schnell wie die Feuerwehr im Acker

Arboldswil Ein Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Arboldswil/Titterten ist am Mittwoch auf einer Einsatzfahrt verunfallt. Verletzt wurde niemand. Mehr...

Teilprofessionalisierung der Feuerwehr wird geprüft

Das Milizsystem kommt bei den Baselbieter Feuerwehren an die Grenzen. Profi-Feuerwehrleute könnten zu tieferen Kosten und schnellerem Eintreffen am Brandort führen, glaubt die Baselbieter Regierung. Mehr...

Feuerwehr musste wegen Kunstinstallation ausrücken

An der Basler Rittergasse drang Katzengeschrei aus der Kanalisation. Besorgte Passanten riefen die Polizei. Dann stellte sich heraus: Es war «nur» Kunst. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Kommentare

Blogs

Sweet Home Best of Homestory: Ein Mann, ein Hund, ein Haus

Tingler Für immer Madge

Die Welt in Bildern

Kampf gegen Rassismus: Ein Demonstrant protestiert gegen die Kundgebung «Liberty of Death», eine Versammlung von Rechtskonservativen vor der Seattle City Hall in Seattle, Washington. (18. August 2018)
(Bild: Karen Ducey/AFP/Getty) Mehr...