Polizistin überfährt in Weil Rotlicht und verursacht Unfall

Im verunfallten Polizeiwagen befand sich eine festgenommene Person, die die Gunst der Stunde nutzte und sich aus dem Staub machte.

Zum Unfall kam es, als der Streifenwagen kurz nach 22 Uhr auf der Hauptstrasse in Richtung Polizeirevier unterwegs war. (Symbolbild)

Zum Unfall kam es, als der Streifenwagen kurz nach 22 Uhr auf der Hauptstrasse in Richtung Polizeirevier unterwegs war. (Symbolbild) Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Eine Streifenwagenlenkerin der deutschen Polizei hat am Mittwochabend in Weil am Rhein ein Rotlicht übersehen und einen Unfall verursacht. Eine in Gewahrsam genommene Person nutzte die Gunst der Stunde, stieg aus dem Polizeiauto und machte sich aus dem Staub. Zum Unfall kam es, als der Streifenwagen kurz nach 22 Uhr auf der Hauptstrasse in Richtung Polizeirevier unterwegs war, wie das Polizeipräsidium Freiburg am Donnerstag mitteilte.

Bei der Kreuzung mit der Grenzstrasse missachtete die Lenkerin des Streifenwagens ein Rotlicht und krachte in einen Personenwagen. Dessen Lenkerin zog sich leichte Verletzungen zu. Die beiden Polizeibeamten im Streifenwagen blieben dagegen ebenso unverletzt wie die Person, die sie in Gewahrsam genommen hatte. Diese nutzte nach der Kollision die zunächst unübersichtliche Situation zur Flucht.

Bei dem von zahlreichen Passanten beobachteten Unfall entstand Sachschaden von rund 10'000 Euro. Beide Fahrzuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Trams der Linie 8 konnten vorübergehend nicht mehr fahren. (kha/sda)

Erstellt: 12.07.2018, 16:25 Uhr

Artikel zum Thema

Alkoholisierte Mofalenkerin in Liestal bei Selbstunfall verletzt

Liestal Eine alkoholisierte Motorfahrradlenkerin ist am Mittwochabend in Liestal verunfallt. Die Sanität brachte die 56-Jährige verletzt ins Spital. Mehr...

23-Jähriger verunfallt auf A2

Auf der Autobahn A2 bei Muttenz hat sich am Montagnachmittag ein Auto überschlagen. Bei dem Selbstunfall mit Totalschaden wurde niemand verletzt. Mehr...

Feuerwehr landet im Strassengraben

Reigoldswil Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr ist bei Reigoldswil von der Strasse abgekommen und verunfallt. Drei Feuerwehrleute wurden beim Unfall verletzt. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Kommentare

Die Welt in Bildern

Spielen im Schnee: Die zwei chinesischen Riesenpandas Chengjiu und Shuanghao geniessen das kalte Wetter im Zoo von Hangzhou (9. Dezember 2018).
Mehr...