Münchenstein

Unbekannte setzen Container in Brand

Unbekannte haben vor einer Lagerhalle in Münchenstein in der Nacht auf Samstag einen Container mit Holz sowie mehrere Paletten in Brand gesteckt. Verletzt wurde niemand.

Der Container stand in Vollbrand.

Der Container stand in Vollbrand. Bild: Polizei BL

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Vorfall ereignete sich laut Mitteilung der Polizei Basel-Landschaft kurz nach 1 Uhr an der Bahnhofstrasse. Beim Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei standen die Gegenstände bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr brachte die Flammen rasch unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzende Halle verhindern.

Der Container wurde stark beschädigt. Die Polizei geht bei der Brandursache von Fahrlässigkeit oder Brandstiftung aus. Sie sucht Zeugen. (amu/sda)

Erstellt: 30.06.2018, 08:13 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Wettbewerb

Gratis nach Singapur fliegen

Seit Anfang August fliegt Singapore Airlines auch ab Zürich mit einem neu ausgestatteten Airbus A380. Gewinnen Sie zwei Flugtickets.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Kultur für Kleine: In Dresden öffnet die erste Kinderbiennale in Europa. Anders als sonst im Museum, kann und darf hier selbst gestaltet und mitgemacht werden. (21. September 2018)
(Bild: Sebastian Kahnert/dpa) Mehr...