Rheinfelden

Wütender Mann springt auf Motorhaube

In Rheinfelden (D) ist ein Fahrer eines Kleinwagens komplett ausgerastet: Er sprang einem anderen Autofahrer auf die Motorhaube und versuchte dessen Scheibe einzuschlagen.

Kleines Auto, grosser Ärger: Ein Autofahrer hatte in Rheinfelden seine Nerven und die Verkehrsregeln nicht im Griff.

Kleines Auto, grosser Ärger: Ein Autofahrer hatte in Rheinfelden seine Nerven und die Verkehrsregeln nicht im Griff. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der schwarze VW Polo GTI kam plötzlich von hinten angeschossen und überholte auf der B34 in Rheinfelden (D) das Auto eines 59-Jährigen mit geschätzten 160 Km/h. Als der Raser im Baustellenbereich verlangsamen musste, machte der 59-Jährige ein Foto vom Kennzeichen des Polo-Rasers.

Als der Kleinwagenfahrer dies bemerkte, tickte er komplett aus. Er gab laut Polizei ein beleidigendes Handzeichen, setzte sich nach einer Kreuzung hinter ihn und verfolgte den 59-Jährigen. Am Oberrheinplatz musste dieser an der dortigen Ampel anhalten. Nun stieg der der Polo-Fahrer aus und sprang auf die Motorhaube des 59-Jährigen. Er versuchte, mit der Faust die Scheibe einzuschlagen, was ihm jedoch nicht gelang. Dann schrie er den Mann an und schlug gegen den Aussenspiegel. Der 59-Jährige setzte die Fahrt fort, nachdem die Ampel auf Grün schaltete.

Die Tat wurde von mehreren Passanten beobachtet. Die Polizei bittet diese, sich mit dem Polizeirevier Rheinfelden in Verbindung zu setzen. Passiert ist der Vorfall am Samstagabend gegen 19.00 Uhr. (amu)

Erstellt: 10.09.2018, 15:44 Uhr

Artikel zum Thema

Zu viele PS, zu schlechter Fahrer

Ein junger Autofahrer wollte in Basel wissen, was im BMW seines Vaters steckt. Er hat die Traktionskontrolle ausgeschaltet und Gas gegeben. Das Resultat war für ihn ernüchternd. Mehr...

Alfa-Fahrer rast in Betonmauer

Biel-Benken Ein 20-jähriger Neulenker verursacht massiven Sachschaden durch übermässiges Beschleunigen. Mehr...

Raser über Grenze verfolgt

Nach einer Verfolgungsjagd stoppten Basler Polizisten einen Autofahrer in Grenzach. Der Fahrer konnte jedoch dennoch entwischen. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Tipps für eine einfache und sichere Tourplanung

Das Smartphone ist auf gutem Weg, die Skitourenplanung zu erobern. Möglichkeiten und Grenzen der digitalen Helfer.

Kommentare

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Die Welt in Bildern

Mit geschwellter Brust: Ein Mann aus Indien zeigt bei einem Wettbewerb für die beeindruckendste Gesichtsbehaarung stolz seinen Schnurrbart. Der Wettbewerb fand am Rande des jährlichen Kamel Festivals in der nordindischen Wüstenstadt Pushkar statt. (20. November 2018)
(Bild: Himanshu SHARMA ) Mehr...