Laufen

Angetrunkener Autofahrer bei Selbstunfall leicht verletzt

Ein angetrunkener Autofahrer hat sich am frühen Dienstagabend bei einem Selbstunfall in Laufen leichte Verletzungen zugezogen. Der 69-Jährige geriet mit 0,8 Promille von der Fahrbahn; sein Auto krachte gegen einen Stein. Er wurde ins Spital gebracht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein angetrunkener Autofahrer hat sich am frühen Dienstagabend bei einem Selbstunfall in Laufen leichte Verletzungen zugezogen. Der 69-Jährige geriet mit 0,8 Promille von der Fahrbahn; sein Auto krachte gegen einen Stein. Er wurde ins Spital gebracht, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte – er hatte keinen Führerausweis. (-en/sda)

Erstellt: 24.01.2018, 10:52 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Blogs

History Reloaded Fake Quotes: Die schönsten falschen Zitate

Michèle & Wäis Die schlechtesten Eltern der Welt

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Die Welt in Bildern

Ausserordentlicher Freestyle Wettbewerb: Expentierfreudige nehmen am «Auf-Irgendetwas-Fahren-Wettbewerb» im polnischen Bialka Tatrzanska teil. (18. Februar 2018)
(Bild: Agencja Gazeta/Marek Podmokly/via REUTERS) Mehr...