Region Basel

Arbeitslosenquote in Basel-Stadt gestiegen

Die Zahl der Arbeitslosen hat im Dezember in den beiden Basel zugenommen. Im Landkanton allerdings nur geringfügig.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im Kanton Basel-Stadt erhöhte sich die Arbeitslosenquote um 0,3 Punkte auf 3,5 Prozent, in Baselland verharrte sie bei 2 Prozent. Landesweit wurde eine Zunahme um 0,2 Punkte auf 2,7 Prozent verzeichnet.

Im Kanton Basel-Stadt waren per Ende vergangenen Jahres 3436 Arbeitslose gemeldet. Das sind 225 mehr als im November 2018, jedoch 280 weniger als im Dezember 2017. Dies geht aus der am Dienstag veröffentlichten Statistik des Staatssekretariats für Wirtschaft (Seco) hervor. Im Kanton Basel-Landschaft stieg die Zahl der Arbeitslosen im vergangenen Monat um 117 auf 3008 an. Gegenüber dem Vorjahresmonat wurde jedoch ein Rückgang 1386 registriert.

Bei den Stellensuchenden wurde im Dezember in beiden Basel eine Zunahme verzeichnet - in Basel-Stadt um 145 auf 5259, in Baselland um 86 auf 5626. Das Angebot an gemeldeten offenen Stellen stieg im vergangenen Monaten in beiden Kantonen an - in Basel-Stadt um 89 auf 1118 und in Baselland um 46 auf 738. (amu/sda)

Erstellt: 08.01.2019, 10:07 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Frauen wetteifern um Sex-Dates!

Casual-Dating ist ein Spiel. Zumindest für Simone und ihre Freundinnen, die gegenseitig um Sex-Dates wetteifern. Ihre Spielwiese: die grösste Erotik-Plattform der Schweiz.

Kommentare

Blogs

Mamablog «Gehst du nach der Geburt wieder arbeiten?»
Sweet Home Modernes altes Haus

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Die Welt in Bildern

Container voll mit Arbeit: Nachdem die Wahllokale geschlossen wurden, werden die Stimmen im Atrium des Raatshauses von Den Haag von Hand gezählt. (20. März 2019)
(Bild: NIELS WENSTEDT) Mehr...