Region Basel

Arbeitslosenquote sinkt in beiden Basel

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt hat sich im April auch in den beiden Basel entspannt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In Basel-Stadt sank die Arbeitslosenquote um 0,1 Prozentpunkt auf 3,9 Prozent, in Baselland gar um 0,2 Punkte auf 2,9 Prozent. Landesweit wurde ein Rückgang um 0,1 Punkt auf auf 3,3 Prozent festgestellt.

Die Zahl der registrierten Arbeitslosen sank im April im Kanton Basel-Stadt um 206 auf 5608. Das sind 35 weniger als vor einem Jahr. Im Kanton Basel-Landschaft wurde mit 5820 gemeldeten Arbeitslosen gegenüber März zwar ein Rückgang um 197 registriert, gegenüber dem Vorjahresmonat aber eine Zunahme um 18, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Dienstag mitteilte.

Die Zahl der gemeldeten Stellensuchenden war im April in beiden Kanton rückläufig. In Basel-Stadt sank sie um 206 auf 5608, in Baselland um 197 auf 5820. Bei den offenen Stellen wurde in Basel-Stadt eine Zunahme um 5 auf 153 festgestellt, im Baselbiet dagegen ein Rückgang um 15 auf 250. (amu/sda)

Erstellt: 09.05.2017, 09:22 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Kommentare

Blogs

Outdoor Wandern für Selbstlose

Die Welt in Bildern

Waagrechtstart: An den Festlichkeiten des St. Juliantag in Malta, springt ein Wettkämpfer von einem rutschigen Pfahl und schnappt sich die Fahne über dem Wasser. (20.August 2017)
(Bild: Darrin Zammit Lupi ) Mehr...