Basel

Arbeitslosenquote sinkt

Das Baselbiet weist eine gleichbleibende prozentuale Arbeitslosigkeit auf — der Stadtkanton hingegen eine Abnahme.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In den beiden Basel hat sich die Arbeitslosenquote im Februar unterschiedlich entwickelt: Während sie in Baselland bei 3,0 Prozent blieb, sank sie in Basel-Stadt um 0,1 Punkte auf 3,7 Prozent. Landesweit sank die Quote um 0,1 Punkte auf 3,2 Prozent.

Die Zahl der registrierten Arbeitslosen hat im vergangenen Monat in Basel-Stadt um 137 Personen auf 3653 abgenommen. In Baselland sank sie um 74 auf 4389 Arbeitslose, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Donnerstag mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahresmonat wurde in Basel-Stadt ein Rückgang von 422 Personen verzeichnet; im Baselbiet resultierte ein Minus von 267 Personen.

Eine Abnahme wurde im Februar gegenüber dem Vormonat in beiden Basel bei den registrierten Stellensuchenden verzeichnet. In Basel-Stadt sank deren Zahl um 122 auf 5503, in Baselland um 62 auf 5926 Personen registriert.

Das Angebot an gemeldeten offenen Stellen sank in Basel-Stadt gegenüber dem Vormonat um 11 auf 203, während es in Baselland um 10 auf 251 anstieg. (rvr/sda)

Erstellt: 08.03.2018, 09:51 Uhr

Artikel zum Thema

Arbeitlosigkeit in Basel steigt

Basel Die Arbeitslosenquote im Baselbiet entwickelt sich positiv. Basel-Stadt hingegen verzeichnet eine Zunahme. Mehr...

Arbeitslosenquote sinkt in Basel-Stadt - stabil in Baselland

Region Basel In den beiden Basel hat sich die Arbeitslosenquote im Oktober unterschiedlich entwickelt: Während sie in Basel-Stadt bei 3,5 Prozent blieb, sank sie in Baselland um 0,1 Punkte auf 2,7 Prozent. Landesweit betrug die Quote unverändert 3 Prozent. Mehr...

Schweizer Arbeitslosenquote unverändert

Die Arbeitslosenquote in den beiden Basel hat sich im August unterschiedlich entwickelt: In Basel-Stadt stieg sie um 0,2 und im Baselbiet blieb sie konstant. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Es gibt Besseres als Escorts

Echte Erotik und richtigen Sex, bei dem beide Lust aufeinander haben, findet man nicht bei Escorts. Aber dafür beim Casual-Dating im Internet.

Kommentare

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Die Welt in Bildern

Nacktbaden: TeilnehmerInnen des Dark Mofo Sommersonnenwenden Nackschwimmens stürzen sich in den Fluss Derwent im australischen Hobart. (22.Juni 2018)
(Bild: Rob Blakers/EPA) Mehr...