Rheinfelden

Autofahrer erfasst Fussgänger und flüchtet

Ein Autofahrer hat in Rheinfelden einen Fussgänger angefahren und die Flucht ergriffen. Wenig später konnte er gefasst werden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Mittwochabend bog ein PKW-Fahrer von der Cesar-Stünzi-Strasse auf die Karlstrasse ab und übersah dabei einen Fussgänger. Der 62-Jährige Autofahrer fuhr den Spazierenden an und flüchtete anstatt erste Hilfe zu leisten. Der 49-Jährige Fussgänger erlitt Platzwunden und eine Prellung. Aufgrund seiner Verletzungen wurde er vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Dank verschiedener Zeugenaussagen konnte der Flüchtige schnell gefasst werden. Laut Angaben der Polizei wurde dem Täter der Führerschein entzogen und wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. (cj)

Erstellt: 08.11.2018, 10:22 Uhr

Artikel zum Thema

Fussgänger tödlich verletzt

Ein 92-jähriger Mann ist in Basel im Bereich eines Fussgängerstreifens von einem Auto erfasst worden. Er starb noch auf der Unfallstelle. Mehr...

Fussgänger von Auto erfasst

Münchenstein Ein Fussgänger wurde in Münchenstein von einem Auto angefahren und verletzt. Mehr...

Fussgänger zwingt Busfahrer mit Klopfterror zur Notbremsung

In Lörrach musste ein Linienbus wegen eines 19-jährigen Tunichtguts abrupt anhalten – zwei Fahrgäste verletzten sich. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Kommentare

Blogs

Mamablog Die nervigsten Kinderfiguren

Politblog 200-Meter-Riesen im Gegenwind

Die Welt in Bildern

Trigger für Höhenangst: Ein Besucher der Aussichtsplattform des King Power Mahanakhon Gebäudes in Bankok City posiert fürs Familienalbum auf 314 Meter über Boden. (16. November 2018)
(Bild: Narong Sangnak/EPA) Mehr...