Basel

Bürgerspital übernimmt Spektrum Werkstätte von UPK

Bisher wurden über 400 Menschen mit einer Behinderung an angepassten Arbeitsplätzen im Spital beschäftigt. Nun kommen weitere 65 dazu.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Spektrum Werkstätte, in der Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung beschäftigt werden, geht von den Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel (UPK) ans Bürgerspital Basel über. Der Wechsel erfolgt per 1. Januar 2019. Die neue Trägerschaft sei eine optimale Lösung sowohl für die Mitarbeitenden der Werkstätte wie auch für die beiden Unternehmen, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Die UPK könnten sich nun auf die psychiatrisch-psychotherapeutische Versorgung der Bevölkerung und damit ihren Kernauftrag fokussieren.

Das Bürgerspital Basel seinerseits sieht in der Integration der Werkstätte Spektrum eine logische Weiterentwicklung seiner Kernkompetenzen. Zu diesen gehören die Begleitung und berufliche Integration von Menschen mit einer Behinderung. Bisher wurden im Bürgerspital über 400 Menschen mit einer Behinderung an angepassten Arbeitsplätze beschäftigt. Nun kommen rund 65 Mitarbeitende der seit 20 Jahren bestehenden Spektrum Werkstätte Spektrum hinzu. Sämtlichen Mitarbeitenden werde per 1. Januar 2019 ein neuer Arbeitsvertrag angeboten, heisst es in der Mitteilung. (kha/sda)

Erstellt: 04.07.2018, 14:35 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Kommentare

Blogs

Sweet Home Zeit, sich ums Esszimmer zu kümmern

Tingler Schreiben Sie Tagebuch?

Die Welt in Bildern

Kein Ball aber viel Rauch: Der Fussballer Tyler Roberts von Wales steht beim Spiel gegen Dänemark in Cardiff im Dunstkreis von einer Fan-Fackel. (17. November 2018)
(Bild: Matthew Childs) Mehr...