Liestal

Frontalkollision geht glimpflich aus

In Liestal sind am Samstagnachmittag zwei Autos zusammengeprallt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

In der Folge schlitterte eines der Fahrzeuge auf die Gleise der Waldenburger Bahn. Die Lenker im Alter von 86 und 74 Jahren blieben unverletzt.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen geriet das Auto des 86-Jährigen ins Schleudern, als er über eine Verkehrsinsel fuhr. Zur selben Zeit bog der 74-jährige Lenker auf die Waldenburgstrasse ein und kollidierte frontal mit dem anderen Auto, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft am Sonntag mitteilte.

Die Waldenburger Bahn konnte während rund einer Stunde nicht verkehren. Es wurden Ersatzbusse eingesetzt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. (sda)

Erstellt: 18.12.2016, 22:28 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Kommentare

Blogs

Mamablog Betreuungsstress in den Schulferien

Welttheater Es lebe der Tod!

Die Welt in Bildern

Heisser Ritt: Im spanischen San Bartolomé reiten Pferdebesitzer ihre Tiere durch loderndes Feuer. Diese 500 Jahre alte Tradition soll die Pferde reinigen und im neuen Jahr beschützen. (18. Januar 2018)
(Bild: Juan Medina) Mehr...