Basel-Stadt

Knappes Ja für Tagesschulen

In Basel-Stadt sollen Tagesschulen etappenweise eingeführt werden. Der Grosse Rat hat am Mittwoch eine SP-Motion mit diesem Anliegen hauchdünn zur Stellungnahme an die Regierung überwiesen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Motion verlangt bis zum Schuljahr 2025 die Einrichtung je einer Tagesprimarschule und eines Tageskindergartens. Erkenntnisse aus deren Betrieb sollen einen Entscheid ermöglichen über die Einführung von einem Tagesschulangebot pro Schulkreis.

Zustimmung wurde nach lebhafter Debatte mit 45 gegen 44 Stimmen bei einer Enthaltung beschlossen. SP und Grünes Bündnis waren geschlossen dafür, LDP, SVP und GLP ebenso geschlossen dagegen. Den Ausschlag gaben zustimmende Abweichler bei der FDP (2) und der EVP (1); auch die Enthaltung war bei der FDP. (amu/sda)

Erstellt: 16.01.2019, 16:30 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Frauen suchen Männer für Sex!

Immer mehr junge Frauen registrieren sich auf der Webseite für flüchtige Begegnungen, um ungehemmt ihre wildesten Fantasien zu erfüllen.

Kommentare

Blogs

Blog: Never Mind the Markets Echte und unechte Rezessionen
Mamablog Diebstahlschutz für Neugeborene
Sweet Home Einrichtungskonzept: prallvoll

Die Welt in Bildern

In luftiger Höhe: Ein Paraglider schwebt bei traumhaftem Wetter im Oberallgäu am Mond vorbei. (16. Februar 2019)
(Bild: Filip Singer) Mehr...