Weil am Rhein (D)

Kraftstoff lief in den Rhein

Ein Liter Kraftstoff ist wegen Nachlässigkeit des Besitzers aus einem Boot bei Weil am Rhein in den Fluss gelaufen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Aus einem angelegten Boot bei Weil am Rhein (D) ist am Sonntagnachmittag rund ein Liter Kraftstoff in den Rhein ausgelaufen. Gegen den Bootsbesitzer wird wegen fahrlässiger Gewässerverunreinigung ermittelt.

Eine Spaziergängerin hatte einen grösseren Ölfilm auf dem Wasser beim Yachthafen entdeckt, wie das Polizeipräsidium Freiburg am Montag mitteilte. Zum Auslaufen des Kraftstoffs geführt hatte gemäss ersten Erkenntnissen eine defekte Einspritzpumpe sowie Nachlässigkeit. Der Defekt sei dann sofort behoben worden. Die Feuerwehr habe keine weiteren Massnahmen ergreifen müssen. (sda)

Erstellt: 26.02.2018, 11:56 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Es gibt Besseres als Escorts

Echte Erotik und richtigen Sex, bei dem beide Lust aufeinander haben, findet man nicht bei Escorts. Aber dafür beim Casual-Dating im Internet.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Freudensprung: Ein türkischer Mann zelebriert das Ende des Fastenmonats Ramadan in Istanbul. (17. Juni 2018)
(Bild: Emrah Gurel/AP Photo) Mehr...