Basel

Ladenbesitzer bei Löschversuch verletzt

Bei einem Brand in einem Lebensmittelgeschäft in Basel hat sich der Ladenbesitzer am Donnerstag leichte Verletzungen zugezogen. Er hatte vergeblich versucht, die Flammen zu löschen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Sanität habe den Mann in die Notfallstation gebracht, teilte die Basler Staatsanwaltschaft mit. Zu brennen begonnen hatte es im Laden an der Wettsteinallee um 14.15 Uhr. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen, wie es in der Mitteilung heisst.

Ausgebrochen war das Feuer aus noch ungeklärten Gründen wohl in der Küche des Ladens, der sich in einem Mehrfamilienhaus befindet. Weil sich starker Rauch entwickelte, musste die Liegenschaft vorübergehend evakuiert werden. (amu/sda)

Erstellt: 04.01.2018, 16:23 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Kommentare

Blogs

Geldblog Lohnt sich die Säule 3a wirklich?

Michèle & Wäis Sind Sie fit für ein Date?

Die Welt in Bildern

Auf der anderen Seite: Seit nun schon vier Wochen stehen sich Israelis und Palästinenser gewaltsam am Grenzzaun gegenüber. Hier zielt ein junger Mann mit einer Steinschleuder auf israelische Soldaten. (20. April 2018)
(Bild: Mohammed Saber/Epa) Mehr...