Basel-Stadt

Mann aus Rhein gerettet

Ein 66-jähriger Mann, der am frühen Freitagnachmittag im Rhein zu ertrinken drohte, ist durch das beherzte Eingreifen von Zivilpersonen gerettet worden.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Personen, die auf einem motorisierten Langschiff unterwegs waren, hatten den bekleideten Mann kurz nach 13 Uhr beim Museum Tinguely im Bach entdeckt. Sie konnten ihn festhalten und am Schaffhauserrheinweg an Land bringen. Dort leistete die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt, die zuvor eine Rheinrettung ausgelöst hatte, Erste Hilfe. Die Sanität Basel brachte den Mann ins Spital. Weshalb er in den Rhein geraten war, ist noch zu klären.

Erstellt: 15.06.2018, 17:44 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Wettbewerb

Gratis nach Singapur fliegen

Seit Anfang August fliegt Singapore Airlines auch ab Zürich mit einem neu ausgestatteten Airbus A380. Gewinnen Sie zwei Flugtickets.

Kommentare

Blogs

Mamablog Die Sprache macht Ihr Kind zum Stereotyp

Sweet Home Unter Dach und Fach

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Überflieger: Eine F-16 des türkischen Stern-Akrobatik-Teams zeigt bei der Teknofest Flugshow in Istanbul, zu was die Maschine fähig ist. (20 September 2018)
(Bild: Osman Orsal) Mehr...