Basel

Mann von Güterzug erfasst

In der Nähe des Erdbeergrabens starb ein Mann, nachdem er von einem Zug erfasst wurde.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Kurz vor 12 Uhr am Mittwoch erfasste ein nach Frankreich fahrender Güterzug einen Mann auf dem Bahntrasse nähe Erdbeergraben und Höhenweg. Der Mann erlag seinen Verletzungen. Nach Angaben der Basler Staatsanwaltschaft gibt es keine Hinweise auf ein Verbrechen oder einen Unfall.

Der Zugverkehr von der Schweiz nach Frankreich musste fu?r rund zweieinhalb Stunden eingestellt werden. Es kam deshalb zu verschiedenen Verspätungen im internationalen Reiseverkehr.

Erstellt: 12.07.2017, 14:45 Uhr

Paid Post

Vorsorgen für ein selbstbestimmtes Leben

Jedes zweite Neugeborene wird heute 100 Jahre alt. Wer auch morgen selbstbestimmt leben will, sollte sich früh um die eigene Vorsorge kümmern. Zum Beispiel mit einem Anlagefonds. So wie das weise Swiss Life-Baby.

Blogs

Mamablog Beisshemmung vor der Zahnspange

Geldblog Softwarefirma profitiert von Banken unter Druck

Paid Post

Ist Solarenergie teuer und ineffizient?

Die fünf hartnäckigsten Mythen rund um Fotovoltaikanlagen werden einem Faktencheck unterzogen.

Die Welt in Bildern

Nichts für schwache Arme: Chinesische Arbeiter formen ein Tonfass in einer Porzellanfabrik in Jingdezhen (23. September 2017).
Mehr...