Mehr Geld für Zentrum Selbsthilfe

Der Kanton Basel-Landschaft stockt den Staatsbeitrag an das Zentrum Selbsthilfe leicht auf. Von 2019 bis 2022 erhält die Institution 150'000 Franken pro Jahr - 2000 Franken mehr als bisher.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Förderung der Selbsthilfe sei eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe, heisst es in einer Regierungsmitteilung vom Dienstag. Mit der leichten Aufstockung des Beitrags reagiert der Kanton auf die starke Resonanz eines Gruppenangebots, wie beim Amt für Gesundheit zu erfahren war.

Im Rahmen ihrer Sparbemühungen wollte die Regierung 2015 den Beitrag an das Zentrum Selbsthilfe streichen und den laufenden Vertrag auflösen. Der Landrat lehnte dies jedoch knapp ab.

Vom Kanton Basel-Stadt wird die Institution 2019 bis 2022 jährlich mit 321'400 Franken unterstützt. Der Grosse Rat hatte den entsprechenden Staatsbeitrag im November bewilligt. Die Angebote werden aktuell zu rund einem Drittel von Personen aus Baselland genutzt. (cj/sda)

Erstellt: 15.01.2019, 15:46 Uhr

Artikel zum Thema

Frauenoase und Zentrum Selbsthilfe erhalten weiter Geld

Liestal Weil man beim Abbau von Präventionsmassnahmen grosse Folgekosten befürchtet, hat der Landrat Gelder für die Frauenoase und das Zentrum Selbsthilfe genehmigt. Mehr...

Baselbieter Regierung spart bei Frauenoase und Zentrum Selbsthilfe

Die Baselbieter Regierung will die Leistungsaufträge an die Frauenoase und das Zentrum Selbsthilfe beenden: Sie beantragt den Landrat die Auflösung der bestehenden Verträge. Mehr...

Hilfe zur Selbsthilfe für Arbeitslose

Die Basler Organisation «Save 50Plus Schweiz» will über 50-Jährige in den Arbeitsmarkt bringen – ohne das RAV. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Frauen suchen Männer für Sex!

Immer mehr junge Frauen registrieren sich auf der Webseite für flüchtige Begegnungen, um ungehemmt ihre wildesten Fantasien zu erfüllen.

Kommentare

Blogs

History Reloaded Die erste Bankenkrise der Schweiz

Michèle & Friends Wir brauchen keinen Sex-Nachhilfeunterricht

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Die Welt in Bildern

Die goldene Kuppel des Tempels leuchtet in der Dunkelheit: Bild der Silhouette einer Frau, die im Wat Phra Dhammakaya Temple ausserhalb von Bangkok betet. (19. Februar 2019)
(Bild: Jorge Silva) Mehr...