Elsass

Nächtlicher Stromunterbruch für EBM-Kunden

Wegen eines Defekts an einer Leitung waren einige grenznahe Elsässer Gemeinden in der Nacht auf Donnerstag für rund anderthalb Stunden ohne Strom.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im französischen Netzgebiet der Elektra Birseck Münchenstein (EBM) ist in der Nacht auf Donnerstag der Strom ausgefallen. 2700 Kunden in fünf Elsässer Gemeinden unweit der Landesgrenze hatten rund anderthalb Stunden keinen Strom, wie die EBM mitteilte.

Ursache des Stromunterbruchs war ein technischer Defekt an einer 13-Kilovolt-Leitung, der um 1.16 Uhr einen Kurzschluss auslöste. Der Schaden wirkte sich kurz bis diesseits der Grenze nach Allschwil aus: Dort kam es bei 1000 Kunden zu einem zweiminütigen Stromunterbruch. (aab/sda)

Erstellt: 30.06.2016, 13:35 Uhr

Artikel zum Thema

Baselbiet unter Wasser

Schwere Unwetter im Baselbiet sorgten am Samstag für Überschwemmungen. In diversen Gemeinden standen Strassen unter Wasser und der Strom fiel aus. Mehr...

Stromausfall: Bauarbeiter beschädigen Kabel

Gelterkinden In Gelterkinden und Teilen von Ormalingen ist am Montagmittag eine Stunde lang der Strom ausgefallen. Mehr...

Stromausfall in Birsfelden

Birsfelden Ein Teil der Bevölkerung von Birsfelden hat am Dienstag auf ein warmes Mittagessen verzichten müssen. Während 5 Stunden gab es keinen Strom. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Zirkus mal anders

Lassen Sie Ihre Kinder, Grosskinder oder Patenkinder im Family Circus Bühnenluft schnuppern!

Kommentare

Blogs

Mamablog Nachts sind alle Väter grau

Private View Der Fang des Jahres

Die Welt in Bildern

in Hülle und Fülle: Ein Arbeiter eines Verarbeitungsbetriebs ausserhalb vonHangzhou, China, hängt Fische zum Trocknen auf. (12. Dezember 2017)
Mehr...