Basel

Nein zur Revision von Kernenergieverordnungen

Die Revision der vier Verordnungen verschlechtere das bisherige Sicherheitsniveau für Kernkraftwerke.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Basler Regierung lehnt in der eidgenössischen Vernehmlassung, die geplante Teilrevision der Kernenergie-, Kernenergiehaftpflicht-, Ausserbetriebnahme- und Gefährdungsannahmeverordnung ab. Die Revision der vier Verordnungen verschlechtere das bisherige Sicherheitsniveau für Kernkraftwerke, hiess es am Dienstag. (rvr/sda)

Erstellt: 27.03.2018, 16:37 Uhr

Artikel zum Thema

Neue Realitäten in der Stromwelt

Windräder retten uns vor den Launen der Kernkraft. Mehr...

«Wir laufen auf eine Versorgungsknappheit zu»

Interview Eduard Kiener, der frühere Direktor des Bundesamts für Energie, befürchtet die totale Auslandabhängigkeit. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Schneiden Zürcher besser ab als Basler?

Ja. Zumindest mit dem PanoramaKnife. Denn es gibt leider noch kein Basler Messer. Die kleine Thurgauer Firma arbeitet aber dran.

Kommentare

Blogs

Sweet Home Drama gefällig?

Blog: Never Mind the Markets Die Franken-Schwächung und die Inflation

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Die Welt in Bildern

Suchen Frodo: Die Einwohner von Alcoy, Spanien, zelebrieren das Mauren und Christen Fest zum Gedenken der Schlachten der beiden im 13. Jahrhundert. (22. April 2018)
(Bild: Heino Kalis) Mehr...