Allschwil

Regierung weist Beschwerde gegen Hallenabriss ab

Die alte Turn- und Konzerthalle Gartenstrasse in Allschwil kann voraussichtlich abgerissen werden. Die Regierung tritt auf eine Stimmrechtsbeschwerde nicht ein.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Mit der Beschwerde wurde ein Einwohnerratsentscheid betreffend den Abbruch angefochten. Die Beschwerdeführer verlangten eine Urnenabstimmung. Die Regierung befand aber, dass die Beschwerde nicht fristgerecht eingereicht wurde, wie sie am Dienstag mitteilte. Die Angelegenheit kann ans Kantonsgericht weitergezogen werden. (amu/sda)

Erstellt: 08.05.2018, 20:48 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Nachhaltig investieren lohnt sich

Bei Privatanlegerinnen und -anlegern ist nachhaltiges Investieren noch wenig verbreitet. Dabei bringt es einen doppelten Gewinn.

Kommentare

Blogs

Nachspielzeit Schweizer Steuergelder für den FC Arsenal?

Die Welt in Bildern

Umgekippt: Der 128 Meter hohe Radio- und Telefonmast «La Barillette» der Swisscom liegt in Cheserex am Boden, nachdem 8 Kilogramm Sprengstoff zwei seiner Standfüsse zerstört haben. (24.Mai 2018)
(Bild: Valentin Flauraud/Laurent Gillieron/Laurent Darbe) Mehr...