Augst

Seitliche Kollision mit Lastwagen

Am Freitagmorgen ereignete sich auf der A2 in Augst eine seitliche Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Lastwagen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Gemäss Angaben der Baselbieter Polizei fuhr der 46-jährige Lastwagenchauffeur auf der Autobahn A2 in Richtung Bern/Luzern/Zürich. Als er einen Spurwechsel durchführen wollte, um auf die A3 in Richtung Zürich zu gelangen, übersah er einen Personenwagen, welcher bereits auf der mittleren Fahrspur fuhr.

Der Lastwagen kollidierte seitlich mit dem Personenwagen. Die Fahrzeuglenkerin erlitt einen Schock und musste durch die Sanität zur Kontrolle in ein Spital gebracht werden, schreibt die Polizei weiter. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar, daher sucht die Polizei nach Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können. (nim)

Erstellt: 17.03.2017, 16:26 Uhr

Artikel zum Thema

Vortritt missachtet – ein Leichtverletzter

Aesch In Asesch wurde ein Autofahrer nach einem Unfall verletzt. Die Unfallverursacherin hatte ihn beim Abbiegen übersehen. Mehr...

Auffahrtskollision auf der A18 in Reinach

Reinach Bei einem Unfall im Reinachertunnel wurden drei Personen verletzt. Mehr...

Ein gekippter Lastwagen und eine Auffahrkollision

Ein Lastwagen kippte am Montag auf der A2 zwischen Arisdorf und Sissach um. Kurz nach der Räumung kam es wegen des Rückstaus zu einem weiteren Unfall mit Schwerverletzten. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Kommentare

Blogs

Politblog Alle auf die Frau!

History Reloaded 10 Unbekannte, die Geschichte schrieben

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Die Welt in Bildern

Wellness fürs Schaf: An der «Sichlete» nach dem Alpabzug gestern in Bern hält dieses Tier ganz entspannt seinen Kopf hin. Die Schur nach einem Sommer auf der Alp ist wohl tatsächlich eine Erleichterung (18: September 2017).
(Bild: Peter Klaunzer) Mehr...