Baselland

Stromunterbruch bei rund 7000 EBM-Kunden

In mehreren Gemeinden im Solothurner und Baselbieter Netzgebiet der Elektra Birseck Münchenstein (EBM) ist am Montagmorgen für gut 30 Minuten der Strom ausgefallen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Grund war eine Störung an der Zubringerleitung von Wangen zum Unterwerk Brislach, wie es in einer Mitteilung heisst. Unterbrochen war ab 8.10 Uhr der Strom in den Gemeinden Beinwil, Brislach, Breitenbach, Büsserach, Fehren, Erschwil, Nunningen, Zullwil sowie im Industriegebiet von Laufen.

Durch mehrere Umschaltungen habe die Stromversorgung um 8.43 Uhr wieder sichergestellt werden können. Betroffen waren insgesamt 6812 Kundinnen und Kunden. (amu/sda)

Erstellt: 29.05.2018, 08:25 Uhr

Artikel zum Thema

Vorerst gibt es keinen Windpark in Liesberg

Liesberg Weil die staatlichen Subventionen gekürzt wurden, lohnt sich für die EBM das Windparkprojekt nicht mehr. Bis das Fördergeld wieder sprudelt, bleibt das Projekt sistiert. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Ein Ex-Einbrecher packt aus

Der ehemalige Einbrecher Hammed Khamis hat die Seiten gewechselt. Er zeigt exklusiv auf, wie Einbrecher vorgehen.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Reif für die Insel: Die philippinische Insel Boracay ist wieder für Touristen geöffnet. Sie war wegen Umweltprobleme geschlossen worden. Viele Hotels und Geschäfte sollen ihr Abwasser samt Fäkalien jahrelang ins Meer geleitet haben. Hier ist die vulkanische Formation Williy's Rock auf der Insel zu sehen. (16. Oktober 2018)
(Bild: EPA/Mark R. Cristino) Mehr...