Basel

Stürmische Winde halten Feuerwehr auf Trab

Die Polizei vermeldete rund ein Dutzend Einsätze wegen umgestürzter Bäume, abgerissener Äste und heruntergefallener Dachziegeln.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Stürmische Winde haben am Sonntagnachmittag die Basler Feuerwehr auf Trab gehalten. Gemäss einer Twittermeldung des baselstädtischen Justiz- und Sicherheitsdepartementes war das ganze Kantonsgebiet betroffen, von der Stadt bis hinauf nach Bettingen. Die Berufsfeuerwehr riet generell zu «Vorsicht im Freien». (amu/sda)

Erstellt: 10.02.2019, 15:40 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Frauen suchen Männer für Sex!

Immer mehr junge Frauen registrieren sich auf der Webseite für flüchtige Begegnungen, um ungehemmt ihre wildesten Fantasien zu erfüllen.

Kommentare

Die Welt in Bildern

In luftiger Höhe: Ein Paraglider schwebt bei traumhaftem Wetter im Oberallgäu am Mond vorbei. (16. Februar 2019)
(Bild: Filip Singer) Mehr...