Liestal

Tobias Beljean wird neuer Finanzverwalter

Die Baselbieter Regierung ersetzt mit dem 47-jährigen Doktor der Wirtschaftswissenschaften Roger Wenk, der sieben Jahre im Amt war.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der 47-jährige Tobias Beljean ist von der Baselbieter Regierung zum neuen Leiter der kantonalen Finanzverwaltung gewählt worden. Er tritt das Amt am 1. September an.

Der Doktor der Wirtschaftswissenschaften war zuletzt in der Eidgenössischen Finanzverwaltung als Leiter der Sektion «Tresorerie» tätig. Im Nebenamt ist er Lehrbeauftragter für Finanzpolitik und Finanzmanagement an der Universität Bern, schreibt die Baselbieter Regierung in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Der Regierungsrat sei der Ansicht, mit Tobias Beljean einen Bewerber gefunden zu haben, der in «aussergewöhnlicher Weise» die Anforderungen an die Funktion eines Finanzverwalters erfülle, heisst es weiter. Beljean folgt auf Roger Wenk, der das Amt sieben Jahre ausgeübt hatte. (rvr/sda)

Erstellt: 26.04.2018, 14:30 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Nachhaltig investieren lohnt sich

Bei Privatanlegerinnen und -anlegern ist nachhaltiges Investieren noch wenig verbreitet. Dabei bringt es einen doppelten Gewinn.

Kommentare

Blogs

Wettermacher Kachelmann und die Gewitter-Action in der Schweiz

History Reloaded Paris und die korsische Frage

Die Welt in Bildern

Von Mitstreitern umkreist: Die «Rainbow Warrior» von Greenpeace bei einer Protestaktion gegen ein Kohleprojekt im Golf von Thailand. (21. Mai 2018)
(Bild: Arnaud Vittet/EPA) Mehr...