Basel

Vermummter Räuber überfällt Bijouterie

Ein vermummter Mann hat am Mittwochnachmittag eine Bijouterie an der Basler Clarastrasse überfallen. Er griff den Ladeninhaber mit Reizgas an und packte dann Schmuck ein.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Räuber betrat den Laden kurz nach 15.30 Uhr, als gerade keine andere Kundschaft zugegen war. Als der Inhaber von einem hinteren Raum nach vorne kam, attackierte ihn der Räuber mit einem Reizgasspray. Nach einem Gerangel bediente sich der Täter in der Auslage. Die Sanität musste den leicht verletzten Inhaber verarzten.

Der Täter flüchtete in Richtung Claragraben. Er entkam samt Beute zu Fuss, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Diese sucht nun Zeugen. (amu/sda)

Erstellt: 04.01.2018, 08:43 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Kommentare

Blogs

Mamablog Betreuungsstress in den Schulferien

Welttheater Es lebe der Tod!

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Die Welt in Bildern

Heisser Ritt: Im spanischen San Bartolomé reiten Pferdebesitzer ihre Tiere durch loderndes Feuer. Diese 500 Jahre alte Tradition soll die Pferde reinigen und im neuen Jahr beschützen. (18. Januar 2018)
(Bild: Juan Medina) Mehr...