Mumpf

Von Unbekannten verprügelt

Ein Fussgänger musste ins Spital gebracht werden, nachdem er in Mumpf von Fremden verprügelt wurde.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der 38-jährige Schweizer musste sich mit Kopf- und Brustverletzungen sowie einem gebrochenen Finger behandeln lassen. Er hatte im Spital die Polizei verständigt.

Dort habe der erheblich alkoholisierte Mann der Polizei erzählt, dass er kurz nach 23.30 Uhr vom Restaurant Anker in Mumpf zu Fuss den Heimweg angetreten hat, heisst es in der Mitteilung der Aargauer Polizei. In der Nähe des Lokals seien dann mehrere Unbekannte auf ihn losgegangen und hätten ihn ohne ersichtlichen Grund verprügelt.

Bislang lägen keine Erkenntnisse über die Täterschaft und deren Motive vor. Die Polizei ermittelt.

Erstellt: 10.11.2018, 17:05 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Frauen suchen Männer für Sex!

Immer mehr junge Frauen registrieren sich auf der Webseite für flüchtige Begegnungen, um ungehemmt ihre wildesten Fantasien zu erfüllen.

Kommentare

Blogs

Blog: Never Mind the Markets Echte und unechte Rezessionen

Mamablog Diebstahlschutz für Neugeborene

Die Welt in Bildern

In luftiger Höhe: Ein Paraglider schwebt bei traumhaftem Wetter im Oberallgäu am Mond vorbei. (16. Februar 2019)
(Bild: Filip Singer) Mehr...