Kloten

Vorsprung aus der Hand gegeben

Unihockey Basel Regio verliert auswärts in Kloten mit 6:4. Somit gleichen die Kloten-Bülach Jets die Playoff-Serie aus.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Basler verlieren das erste Auswärtsspiel der Playoffserie knapp mit 6:4. Es ist eine bittere Niederlage für den NLA-Anwärter aus der Nordwestschweiz. Bis zur 49. Minute sah es nach einem klaren Auswärtsieg in der Sporthalle Rübisbach neben dem Flughafen Zürich-Kloten aus. Doch der Zwei-Tore-Vorspruch von 2:4 reichte nicht aus, um dem langjährigen Nationalliga A Verein ein Minibreak abzuluchsen.

Nach dem Timeout der Kloten Bülach Jets kam die unverhoffte Wende. Das Heimteam erkämpfte sich in den letzten zehn Spielminuten den Ausgleich in der Best-of-Seven Serie. Trotz des ernüchternden Schlussresultats von 6:4 gibt es vieles worauf das ambitionierte Basler Team aufbauen kann.

Am Ostermontag geht es um 16:00 Uhr in der Sandgrubenhalle mit dem dritten Spiel um den Aufstieg in die NLA weiter. (Basler Zeitung)

Erstellt: 02.04.2018, 15:30 Uhr

Artikel zum Thema

Aufholjagd bringt Basel in Führung

Im ersten Spiel der Playoff-Serie gewinnt Unihockey Basel Regio mit 7:6 in der Verlängerung. Mehr...

Der Traum der NLA

Basel könnte bald eine Vertretung in der höchsten Schweizer Unihockey-Liga haben. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Wettbewerb

Gratis nach Singapur fliegen

Seit Anfang August fliegt Singapore Airlines auch ab Zürich mit einem neu ausgestatteten Airbus A380. Gewinnen Sie zwei Flugtickets.

Kommentare

Blogs

Mamablog Die Sprache macht Ihr Kind zum Stereotyp

Sweet Home Unter Dach und Fach

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Die Welt in Bildern

Überflieger: Eine F-16 des türkischen Stern-Akrobatik-Teams zeigt bei der Teknofest Flugshow in Istanbul, zu was die Maschine fähig ist. (20 September 2018)
(Bild: Osman Orsal) Mehr...