Basel

Zwei junge Männer nach Raub gefasst

Der Aeschenplatz wird zum Tatort eines gewaltsamen Überfalls. Ein Mann wurde zu Boden geschlagen und ausgeraubt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bei einem Raub beim Aeschenplatz ist am Montagabend ein 32-Jähriger leicht verletzt worden. Die Polizei nahm die beiden mutmasslichen Täter fest.

Die Räuber hatten den Mann gegen 19.15 Uhr beim «Hammering Man» zu Boden geschlagen und getreten, wie die Basler Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Nachdem sie Portemonnaie und Smartphone geraubt hatten, flüchteten die Täter in einem schwarzen Auto.

Die beiden Männer waren vor der gewalttätigen Auseinandersetzung mit dem Auto am Aeschenplatz zugefahren. Gemäss Staatsanwaltschaft haben sich Täter und Opfer gekannt. Die Polizei nahm kurze Zeit später einen 20-jährigen Schweizer und einen 18-jährigen Franzosen fest. (sda)

Erstellt: 27.02.2018, 12:17 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Wettbewerb

Gratis nach Singapur fliegen

Seit Anfang August fliegt Singapore Airlines auch ab Zürich mit einem neu ausgestatteten Airbus A380. Gewinnen Sie zwei Flugtickets.

Kommentare

Blogs

Nachspielzeit Über-Coach Christian Constantin

Michèle & Friends Werden Kater mit dem Alter schlimmer?

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Die Welt in Bildern

Grossflächig: Der für seine in die Landschaft integrierten Kunstwerke bekannte französische Künstler Saype zeigt im Park La Perle du Lac sein Werk «Message from Future». (16. September 2018)
(Bild: Valentin Flauraud) Mehr...