Mann mit Messer bedroht und bestohlen

Ein 40-jähriger Mann ist am Dienstag in Riehen von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht und beraubt worden.

in diesem beschaulichen Quartier wurde ein Mann überfallen.

in diesem beschaulichen Quartier wurde ein Mann überfallen. Bild: Google

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein 40-jähriger Mann ist am Dienstag in Riehen von einem Unbekannten mit einem Messer bedroht und beraubt worden. Das Opfer blieb jedoch unverletzt.

Zugetragen hat sich der Raub kurz vor 19.00 Uhr im Gebiet Immenbachstrasse/Im Gehracker, wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte. Nachdem der Täter ein Messer gezückt hatte, forderte er vom Opfer in englischer Sprache Bargeld und machte sich danach mit der Beute aus dem Staub. Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos.

Beim Täter soll es sich um einen mageren Mann mit brauner Hautfarbe und Dreitagebart gehandelt haben. Er trug kurze Hosen und einen grauen Kapuzenpullover bei dem rot-weisse Haare hervor schauten. (pre/sda)

Erstellt: 17.05.2017, 10:16 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Kommentare

Blogs

Mamablog Schwule Väter, na und?
Sweet Home Die 10 besten Fleischgerichte

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Die Welt in Bildern

Fahrt ins Grüne: In der Westschweizer Gemeinde Château d'Oex hat der französische Künstler Saype einen riesigen VW-Bus auf eine Wiese gemalt. Das biologisch abbaubare Kunstwerk ist Teil des 20. Internationalen VW-Festivals. (23. August 2017)
(Bild: Valentin Flauraud) Mehr...