Grenzwächter fangen fünf Schrotflinten und weitere Waffen ab

Die Schweizer Grenzwache hat in Basel und der Region diese Woche in zwei Fällen Waffenschmuggler entlarvt. Die beiden Schmuggler wollten von Frankreich beziehungsweise Deutschland in die Schweiz einreisen.

Gleich fünf Schrotflinten älteren Modells fanden die Grenzwächter im Gepäck eines Tunesiers.

Gleich fünf Schrotflinten älteren Modells fanden die Grenzwächter im Gepäck eines Tunesiers. Bild: Grenzwache Basel

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Schweizer Grenzwächter haben in der Nordwestschweiz zwei Fälle von Waffenschmuggel aufgedeckt. In Rheinfelden wollte ein Pole eine Gaspistole und eine Hochleistungsschleuder von Deutschland in die Schweiz bringen. In Basel wurden im Auto eines Tunesiers gar fünf Schrotflinten entdeckt.

Am Donnerstagabend kontrollierten Grenzwächter am Autobahn-Zoll Basel-St-Louis das Auto des 45-jährigen Tunesiers, der aus Frankreich in die Schweiz einreisen wollte. Er hatte die Schrotflinten in den Kleidern seines Reisegepäcks versteckt.

Tags zuvor kontrollierten Grenzwächter das Auto des 28-jährigen Polen am Grenzübergang Rheinfelden. Im Kofferraum hinter dem Reisegepäck fanden sie die Gaspistole samt Cartouche und einer Schrotpatrone. Auch eine Steinschleuder Armstütze, die sehr starke Schussabgaben ermöglicht wurde bei ihm entdeckt, wie die Grenzwachtregion Basel am Freitag mitteilte.

In beiden Fällen wurden die Waffen beschlagnahmt. Der Pole musste wegen Verletzung des Schweizer Waffengesetzes ein Bussendepot von 1000 Franken entrichten. (lub/sda)

Erstellt: 21.12.2012, 13:59 Uhr

Diese gefährlichen Gegenstände wurden bei einem Polen bei der Grenze bei Rheinfelden sichergestellt. (Bild: Grenzwache Basel)

Artikel zum Thema

Schmuggler mit über 300 Kilo ungekühltem Fleisch erwischt

RIEHEN Die Schweizer Grenzwache hat in Riehen zwei Männer mit über 300 Kilo Fleisch geschnappt, das sie aus Deutschland in die Schweiz schmuggeln wollten. Einer der Beiden ist der Zollverwaltung bereits bekannt. Mehr...

Pistole und Schalldämpfer auf Beifahrersitz

Bei einer Einreisekontrolle in der Nacht auf Mittwoch haben Schweizer Grenzwächter am Autobahnzoll Basel-Weil eine geladene Pistole samt Schalldämpfer entdeckt. Der Mann wurde der Polizei übergeben. Mehr...

Kokain-Schmuggel aufgeflogen

Basel/Weil am Rhein Bei einer gemeinsamen Kontrolle der Schweizer Grenzwache und des deutschen Zolls am Autobahnübergang wurden rund 900 Gramm Kokain beschlagnahmt. Zwei Schmuggler wurden festgenommen. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Blogs

Sweet Home Homestory: Klein, fein und viel Design

Tingler Glück gehabt

Die Welt in Bildern

Fruchtige Platte: Ein Hund trägt ein Ananaskostüm an der jährlichen Halloween-Hundeparade in New York (21. Oktober 2017).
(Bild: Eduardo Munoz Alvarez (Getty Images)) Mehr...