Sachschaden nach Brand in Prattler Lagerhalle

Heute Nachmittag gerieten in Pratteln einige Holzpaletten in Brand. Das Feuer sprang auf ein Gebäude einer Transportfirma über.

Brand: Eine Lagerhalle in Pratteln BL brennt. (Video: Tamedia/Leserreporter)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Brand in einer Lagerhalle in Pratteln BL ist heute am späten Nachmittag glimpflich ausgegangen. Es wurde niemand verletzt. Der starke Rauch sei gemäss ersten Erkenntnissen keine Gefahr für Mensch und Umwelt.

Das Feuer war kurz vor 16.15 Uhr aus zunächst unbekannter Ursache ausgebrochen, wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilte. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei sei bereits starker Rauch aus dem Gebäude der Transportfirma MAT gedrungen.

Die Feuerwehr stand auch am frühen Abend noch im Einsatz, hatte den Brand aber unter Kontrolle. Aufgrund des Brandes kam es rund um das Gebiet «Grüssen» in Pratteln zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei empfahl, das Gebiet weiträumig zu umfahren. (nag/sda)

Erstellt: 11.08.2017, 20:12 Uhr

Artikel zum Thema

Wohnmobil brennt komplett aus

In Matten bei Interlaken sind ein Wohnmobil, danach auch noch ein Lieferwagen in Brand geraten. Mehr...

Verletzte nach Brand: Produktion bei Lindt & Sprüngli stand still

Bei der Schokoladenfabrik in Kilchberg ZH hat es gebrannt. Mehrere Dutzend Angestellte mussten evakuiert werden, zwei Personen wurden verletzt. Mehr...

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Blogs

Beruf + Berufung Die Juristin, die den Alltag vereinfacht

History Reloaded Der grässliche Schweizer

Die Welt in Bildern

Spiel mit der Blase: Ein Mädchen spielt mit Seifenblasen in der Nähe des Brandenburger Tors in Berlin. (14. Februar 2018)
(Bild: EPA/HAYOUNG JEON) Mehr...