Baselland

Stadt erhält 3,97 Millionen für ÖV

Für Leistungen des öffentlichen Verkehrs auf kantonsfremdem Gebiet im Jahr 2017 soll Basel-Stadt vom Baselbiet 3,97 Millionen Franken bekommen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Vom Abgeltungssaldo zugunsten des Stadtkantons entfallen 3,12 Millionen Franken auf den Tram- und 0,85 Millionen auf den Busbereich, wie im Bau- und Verkehrsdepartement zu erfahren war. Die Veränderung gegenüber dem Vorjahr liege «im normalen Schwankungsbereich»; grössere einzelne Faktoren seien ausgeblieben.

Dieser Abgeltungssaldo ist 5,8 Prozent tiefer als im Vorjahr. Die baselstädtische Regierung hat am Dienstag davon Kenntnis genommen (amu/sda)

Erstellt: 04.12.2018, 16:54 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Kommentare

Blogs

Tingler Zeichen der Zukunft
History Reloaded Ländler statt Swing

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Die Welt in Bildern

Rochen statt Rentier: Ein als Weihnachtsmann verkleideter Taucher gesellt sich zu den Bewohnern des Ceox-Aquariums in Seoul. Südkorea ist das einzige ostasiatische Land, das Weihnachten als nationalen Feiertag anerkennt. (7. Dezember 2018)
(Bild: Chung Sung-Jun/Getty Images) Mehr...