Baselland

Stadt erhält 3,97 Millionen für ÖV

Für Leistungen des öffentlichen Verkehrs auf kantonsfremdem Gebiet im Jahr 2017 soll Basel-Stadt vom Baselbiet 3,97 Millionen Franken bekommen.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Vom Abgeltungssaldo zugunsten des Stadtkantons entfallen 3,12 Millionen Franken auf den Tram- und 0,85 Millionen auf den Busbereich, wie im Bau- und Verkehrsdepartement zu erfahren war. Die Veränderung gegenüber dem Vorjahr liege «im normalen Schwankungsbereich»; grössere einzelne Faktoren seien ausgeblieben.

Dieser Abgeltungssaldo ist 5,8 Prozent tiefer als im Vorjahr. Die baselstädtische Regierung hat am Dienstag davon Kenntnis genommen (amu/sda)

Erstellt: 04.12.2018, 16:54 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Casual Dating ist besser als Tinder

Noëlle war acht Monate auf Tinder. Jetzt hat sie genug. Hier verrät sie, weshalb sie die Suche nach Sex-Dates jetzt lieber professionell über TheCasualLounge angeht.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Schlangenfrauen: Kontorsionistinnen während einer Aufführung im Cirque de Soleil in Auckland. (14. Februar 2019)
(Bild: Hannah Peters/Getty Images) Mehr...