Die Tattoo Parade war ein riesiger Publikumsmagnet

140'000 Zuschauer verfolgten die Tattoo Parade, an der mehr als 40 Formationen teilnahmen. Insgesamt marschierten rund 2000 Akteure durch die Basler Innenstadt.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Tattoo Parade blieb vom zeitweise feuchten Aprilwetter einigermassen verschont und wurde von rund 140'000 Leuten am Strassenrand und von Häusern aus beobachtet, wie ein Tattoo-Sprecher auf Anfrage sagte.

Als Publikumslieblinge auch auf der Strasse erwiesen sich laut dem Sprecher erneut die Lokalmatadoren des «Top Secret Drum Corps». Unter den Teilnehmenden waren auch Formationen aus Japan, Südafrika, Neuseeland und Russland.

Die insgesamt 25 Formationen, die in der Arena auftraten, zählten zusammen schon 1500 Personen; mit Gastformationen marschierten an der Parade gar rund 2000 Akteure. Wegen des Grossanlasses wurde der Öffentliche Verkehr in der Basler Innerstadt während anderthalb Stunden weiträumig umgeleitet. 260'000 Leute haben dieses Jahr das Militärmusikfestival «Basel Tattoo» gesehen, dessen 7. Ausgabe am Samstag mit einer Parade durch die Innerstadt und den letzten beiden Vorführungen am Samstagabend im Hof der Kaserne zu Ende gehen wird. Das nächste «Basel Tattoo» findet vom 19. bis 27. Juli 2013 statt. (lub/sda)

Erstellt: 21.07.2012, 18:30 Uhr

Artikel zum Thema

«Nach der Derniere habe ich fast keine Kraft mehr»

Basel-Tattoo-Produzent Erik Julliard spricht im BaZ-Interview über seinen emotionalen Stress und über Aktive, die gar keinen Regen spüren. Mehr...

Pathos, Schalk und Präzision

An der Hauptprobe des Basel Tattoo 2012 lieferten die 25 Formationen eine fulminante Vorstellung ab – es ist alles bereit für die heutige Premiere. Mehr...

Dudelsackpfeifen – ein Kinderspiel

Die Top Secret werden bewundert und die Swiss Highlanders verraten Tricks am Basel-Tattoo-Kindertag. Über 1'000 Kinder nutzten die Möglichkeit die Tattoo-Stars kennenzulernen. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Treffen Sie die Tech-Unternehmerin Roya Mahboob

Die afghanische Unternehmerin zählt zu den einflussreichsten Menschen und hilft Mädchen und Frauen in ihrem Heimatland.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Volle Lippen: Indische Künstler verkleiden sich während des Dussehra Fests in Bhopal als Gottheit Hanuman. (19.Oktober 2018)
(Bild: Sanjeev Gupta/EPA) Mehr...