Eric Weber am 1. Dezember vor Gericht

Die Basler Staatsanwaltschaft hat das Verfahren gegen den umstrittenen Grossrat Eric Weber abgeschlossen.

Grossrat Eric Weber muss sich vor Gericht verantworten.

Grossrat Eric Weber muss sich vor Gericht verantworten. Bild: Nicole Pont

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am 1. Dezember muss sich der Basler Grossrat Eric Weber wegen Wahldelikten vor Gericht verantworten. Den Gerichtstermin machte die Basler Ausgabe der «Schweiz am Sonntag» in ihrer jüngsten Ausgabe bekannt. Gemäss dem auf der Homepage des Strafgerichts veröffentlichten Terminplan lautet die Anklage gegen Weber auf üble Nachrede, Eingriff in das Stimm- und Wahlrecht sowie Stimmenfang.

Der Prozess gegen den Kantonsparlamentarier der «Volks-Aktion gegen zuviele Ausländer und Asylanten in unserer Heimat» findet vor dem Einzelrichter statt. Er ist auf einen Tag angesetzt.

Weber ein Wiederholungstäter

Weber wird im Dezember nicht zum ersten Mal vor Gericht stehen: Schon 2008 hatte ihn das baselstädtische Strafgericht wegen Drohung, Wahlbestechung und Wahlfälschung rechtskräftig zu einer bedingten Geldstrafe von 180 Tagessätzen à 30 Franken verurteilt. Weber hatte vor den kantonalen Wahlen von 2004 diverse Delikte begangen.

Vor den letzten kantonalen Wahlen, bei denen er die Rückkehr ins Parlament schaffte, wurde Weber im Herbst 2012 unter dem Verdacht des Stimmenfangs und der Wahlfälschung vorübergehend festgenommen. Das Strafverfahren gegen ihn dauerte mehr als anderthalb Jahre. (amu/sda)

Erstellt: 17.08.2014, 13:23 Uhr

Artikel zum Thema

Eric Weber, der Bürgerschreck

Letzten Sommer wollte Grossrat Eric Weber dem Rheinknie wutentbrannt den Rücken kehren. Ein Jahr später sitzt er immer noch im Basler Parlament. Ausländerfeind, Journalist, Politiker – eine Annäherung an Eric Weber. Mehr...

Grossrat Eric Weber kommt vor Gericht

Der Basler Kantonsparlamentarier Eric Weber kommt vor Gericht: Die Staatsanwaltschaft wird gegen den Rechtspopulisten voraussichtlich Ende Juni/Anfang Juli Anklage erheben. Mehr...

Fall Eric Weber schrumpft auf Mini-Anklage

Die Verteidigung fordert Freispruch für den übrig gebliebenen Rest der aufgebauschten Anklage gegen Eric Weber. Dieser plant derweil den Sprung in den Regierungsrat. Mehr...

Das Immobilien-Portal für Basel und die Region

Kommentare

Die Welt in Bildern

Trigger für Höhenangst: Ein Besucher der Aussichtsplattform des King Power Mahanakhon Gebäudes in Bankok City posiert fürs Familienalbum auf 314 Meter über Boden. (16. November 2018)
(Bild: Narong Sangnak/EPA) Mehr...