Kind von Tram angefahren

Am Aeschengraben in Basel kam es zu einem schweren Unfall. Ein Knabe geriet unter ein BVB-Tram.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im Bereich der Tramhaltestelle Aeschenplatz in Basel hat sich am Mittwochnachmittag, kurz nach 14 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Tram der Linie 8 ist mit einem Kind kollidiert.

Laut Angaben der Polizei hatte sich der Sechsjährige beim strassenseitigen Perron von der Hand seiner Mutter losgerissen und war über die Tramgleise gerannt. Dabei sei er von einem in Richtung Bahnhof fahrenden Tram erfasst worden, schreibt die Polizei. Das Tram sei in Schritttempo unterwegs gewesen.

Rettungskärfte sperrten die Unfallstelle weiträumig ab und bargen den verletzten Knaben. Dazu wurde das Tram angehoben. Nur wenige Minuten nach Eintreffen der Rettungskräfte konnte das Unfallopfer im Rettungswagen medizinisch versorgt werden. Das Kind sei dabei immer ansprechbar gewesen.

Mehrere Krankenwagen, die Feuerwehr und die Polizei waren vor Ort. Der Aeschengraben blieb während der Bergung und der Unfallaufnahme gesperrt. Der Tramverkehr der Linien 8, 10 und 11 war rund eine Stunde lang unterbrochen. Die BVB richteten Umleitungen ein. (amu)

Erstellt: 07.02.2018, 14:17 Uhr

Artikel zum Thema

Lastwagen kracht in Tram – 37 Verletzte

Muttenz In Muttenz ereignete sich ein schwerer Unfall zwischen einem Tram und einem Lastwagen. Es gibt 37 Verletzte, 16 wurden hospitalisiert. Mehr...

Fussgänger läuft in Tram - leicht verletzt

Weil am Rhein (D) Ein Mann ist am Montagabend in Weil am Rhein (D) von einem Basler Tram der grenzüberschreitenden Linie 8 erfasst worden. Der 73-Jährige wurde leicht verletzt. Mehr...

211 Tramunfälle zwischen 2011 und 2016

Als häufigste Unfallursache nennt die Polizei ein Missachten des Vortrittsrechts, weshalb es zu 22 Unfällen gekommen war. Einen eigentlichen Tramunfall-Schwerpunkt gibt es laut der Basler Regierung aber nicht. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Treffen Sie die Tech-Unternehmerin Roya Mahboob

Die afghanische Unternehmerin zählt zu den einflussreichsten Menschen und hilft Mädchen und Frauen in ihrem Heimatland.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Das knallt: Touristen flanieren durch die blutroten Sommerzypressen-Felder im japanischen Hitachinaka. Diese intensive Farbe nehmen die Pflanzen jeweils im Herbst an. (22. Oktober 2018)
(Bild: Toru Hanai) Mehr...