Möglicher TGV-Halt am Flughafen

Am zukünftigen Bahnanschluss des Basler Flughafens könnten auch TGV-Züge halten. Somit wären Anschlüsse für den Fernverkehr gewährleistet.

Bahnanschluss: Der Bundesrat klärt ab, ob ein TGV-Halt am EuroAirport lohnenswert ist.

Bahnanschluss: Der Bundesrat klärt ab, ob ein TGV-Halt am EuroAirport lohnenswert ist. Bild: Margrit Müller

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Infrastruktur des am EuroAirport (EAP) geplanten Bahnanschlusses würde so ausgelegt, dass auch ein Halt des Hochgeschwindigkeitszugs TGV möglich wäre. Allerdings sei noch kein Entscheid gefallen, welche Züge halten sollen, schreibt der Bundesrat in seiner Anwort auf eine Anfrage der Baselbieter Nationalrätin Susanne Leutenegger Oberholzer (SP) zum geplanten Eisenbahnanschluss des EAP.

Weiter heisst es: «Angesichts der aktuellen Rahmenbedingungen für die Bahnverbindungen zwischen der Schweiz und Frankreich stehen derzeit nur Regionalverkehrshalte im Vordergrund. Die Fernverkehrsanschlüsse mit dem TGV Richtung Paris wären im Knoten Basel wegen der zusätzlichen Reisezeit nicht mehr gewährleistet.» Mit dem weiteren Ausbau des TGV Rhin-Rhône werde die Möglichkeit für Fernverkehrshalte laufend neu beurteilt.

Noch kein Kostenteiler vereinbart

«Aus Sicht des Bahnverkehrs bestehen weder national noch regional abgestimmte Verkehrskonzepte.» Ein Bericht dazu solle auf Ende 2011 vorliegen, schreibt der Bundesrat. Die Kosten des Bahnanschlusses werden laut Bundesrat auf 220 Millionen Euro geschätzt – rund 270 Millionen Franken.

Derzeit stehen vom Bund, gestützt auf das Hochgeschwindigkeitsanschlussgesetz, für das Projekt 25 Millionen Franken zur Verfügung. «Sofern sich Frankreich massgeblich an den Baukosten des Bahnanschlusses EAP beteiligen würde, wäre wohl auch von der Schweiz ein höherer Beitrag zu erwarten. Da noch kein Kostenteiler vereinbart ist, steht die definitive Höhe der Schweizer Beteiligung noch nicht fest.» (Basler Zeitung)

Erstellt: 15.11.2011, 11:47 Uhr

Artikel zum Thema

Mit Tempo 320 hoch über den Gleisen

Ab dem 11. Dezember fahren täglich sechs Doppelstock-TGV von Basel nach Paris. Eine Probefahrt mit dem neuen Superzug. Mehr...

EuroAirport mit starkem Wachstum

Der Flughafen Basel-Mulhouse hat im ersten Quartal des laufenden Jahres ein rasantes Wachstum verzeichnet. Bei den Passagieren betrug der Zuwachs mehr als ein Viertel. Die Zahl der Starts und Landungen nahm dabei um fast ein Fünftel zu. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Kommentare

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Die Welt in Bildern

Grösste Wallfahrt der Welt: Eine Frau ruht sich während der jährlichen Pilgerfahrt zu Ehren der Jungfrau von Guadalupe in Mexico City aus. (11. Dezember 2018)
(Bild: Carlos Jasso) Mehr...