Schauspieler Jörg Schröder verstorben

Jörg Schröder, der viele Jahre Mitglied des Ensembles am Theater Basel war, ist im Alter von 74 Jahren gestorben.

Jörg Schröder (Mitte) in einer Probe zu «Die Panne» von Friedrich Dürrenmatt im Oktober 2010.

Jörg Schröder (Mitte) in einer Probe zu «Die Panne» von Friedrich Dürrenmatt im Oktober 2010.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der Schauspieler Jörg Schröder ist tot. Er war viele Jahre Mitglied des Ensembles am Theater Basel. Schröder starb am 6. Februar in Basel im Alter von 74 Jahren, wie das Theater Basel am Montag mitteilte.

Jörg Schröder wurde 1944 geboren. Sein Studium absolvierte er an der Schauspielschule Hamburg. Von 1985 bis 1993 und von 1998 bis 2012 war er Mitglied des Ensembles am Theater Basel.

Zu sehen war er hier unter anderem in «Faust», «Szenen einer Ehe» nach Ingmar Bergman, «Romeo und Julia», «Hamlet», «Die Panne» und «Gier» von Sarah Kane. In Werner Düggelins Basler Inszenierung «Warten auf Godot» spielte Schröder den Pozzo. (amu/sda)

Erstellt: 11.02.2019, 12:40 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Casual Dating ist besser als Tinder

Noëlle war acht Monate auf Tinder. Jetzt hat sie genug. Hier verrät sie, weshalb sie die Suche nach Sex-Dates jetzt lieber professionell über TheCasualLounge angeht.

Kommentare

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Die Welt in Bildern

Schlangenfrauen: Kontorsionistinnen während einer Aufführung im Cirque de Soleil in Auckland. (14. Februar 2019)
(Bild: Hannah Peters/Getty Images) Mehr...