«Wahrscheinlich gibt es keine weissen Weihnachten»

Die Schneeprognose des Binninger Meteorologen Max Baumann.

Müssen die Leute in Basel-Stadt und im Baselbiet dieses Jahr Weihnachten ohne Schnee feiern?

Müssen die Leute in Basel-Stadt und im Baselbiet dieses Jahr Weihnachten ohne Schnee feiern? Bild: Nicole Pont

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

BaZ: Herr Baumann, in der Nacht auf Montag kam es in der Region Basel zu heftigem Schneefall. Das Wichtigste zuerst: Wird es weisse Weihnachten geben?
Max Baumann: Wahrscheinlich nicht. In Basel-Stadt sowie in Baselland müssen die Leute dieses Jahr wohl ohne Schnee Weihnachten feiern.

Dass heisst also, dass der Schnee in der Region Basel nicht lange liegen bleibt und sich Schlittel-Begeisterte zu früh über weisse Hügel gefreut haben?

In meinem Alter schlittle ich nicht mehr (lacht). In Basel-Stadt erwarte ich, dass der Schnee bereits heute weg sein wird. In Baselland schätze ich, dass man morgen noch Schnee antreffen wird. Wer aber nach viel Schnee zum Schlitteln sucht, der muss dafür schon etwas höher rauf – zum Beispiel auf die Anhöhen des Juras.

Wird es in den nächsten Tagen erneut schneien?
Nein, weder in der Stadt noch im Land. Die Temperaturen steigen nun wieder etwas an. In ein paar Tagen rechnen wir mit 5 bis 6 Grad Celsius.

Zum gestrigen Schneefall: In welcher Dimension ist er in der Region Basel ausgefallen?
Nach unseren Messungen begann es am Montag um 4.40 Uhr während zwei Stunden stark zu schneien. In dieser Zeit ist eine Menge Schnee gefallen, wir haben gestern Morgen auf unserer Messstation in Binningen vier Zentimeter gemessen. Auch danach fielen aber noch weiter fleissig Flocken vom Himmel. Sogar in der Stadt Basel, die sich gerade mal 260 Meter über Meer befindet, blieb der Schnee bis jetzt liegen.

Wie würden Sie die Beschaffenheit des Schnees beschreiben?
Am Montagmorgen war er noch sehr pulvrig. Im Verlauf des Tages sind dann aber die Temperaturen wieder über null Grad gestiegen. Wir haben also einen sehr nassen Schnee, der sich optimal dafür eignet, Schneebälle zu formen und Schneemänner zu bauen.

Bereits vor gut einer Woche hat es in der Region geschneit. Wie ist das Ausmass dieses Schneefalls im Vergleich zum letzten?
Wir haben in Binningen letzte Woche drei Zentimeter Schnee gemessen. Die Schneefälle kamen vor allem in der Nacht und mit Unterbrüchen dazwischen. Sie waren aber bei Weitem nicht so heftig wie jene von gestern.

Wie ist die Schneelage im Vergleich zum vergangenen Jahr?
Voriges Jahr war der einzig grössere Schneefall im Februar, als wir auf unserer Messstation fünf Zentimeter gemessen haben. Zur Weihnachtszeit war es letztes Jahr jedoch sehr warm und es hat den ganzen Monat über nicht geschneit. Am Weihnachtsabend lag die Temperatur gar 6 Grad über dem Durchschnitt. Dieses Jahr sind die Temperaturen etwas moderater und liegen ziemlich genau auf den Durchschnittswerten.

Heisst das, der Klimawandel lässt noch etwas auf sich warten?
Den Klimawandel haben wir eindeutig belegt! Seit 1900 ist es in Baselland im Durchschnitt 1,2 Grad wärmer. Vor allem war der Anstieg in den letzten 30 bis 40 Jahren sehr extrem. In der Tendenz scheint sich diese Erhöhung wieder etwas abzuflachen – die Dauer ist aber zu kurz, um es statistisch nachzuweisen. (Basler Zeitung)

Erstellt: 19.12.2017, 08:48 Uhr

Max Baumann

Artikel zum Thema

Störche überwintern im Park

Nicht alle Störche fliegen zum Überwintern in den Süden; einige bleiben hier im grossen Schützenmattpark in Basel und trotzen dem Schnee. Mehr...

Viele Sturzopfer auf Trottoirs und Strassen

Auf Schnee und Eis sind in Basel seit Freitag unzählige Fussgängerinnen und Fussgänger ausgeruscht. Mehr...

Ängstliche Frau lässt Betrunkenen ans Steuer

Lörrach (D) Weil sich eine Frau nicht getraute, im Schnee zu fahren, liess sie ihren betrunkenen Ehemann ans Steuer. Der hatte nicht mal einen Führerschein. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Es gibt Besseres als Escorts

Echte Erotik und richtigen Sex, bei dem beide Lust aufeinander haben, findet man nicht bei Escorts. Aber dafür beim Casual-Dating im Internet.

Kommentare

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Die Welt in Bildern

Schall und Rauch: Kiffer versammeln sich vor dem kanadischen Parlamentshaus in Ottawa, um bei der jährlichen sogenannten «4/20»-Demonstration teilzunehmen. Das Land hat den Cannabiskonsum legalisiert. (20. April 2018)
(Bild: Chris Wattie ) Mehr...