Autofahrer wendet zweimal im Autobahntunnel

Ein Geisterfahrer war auf der A3 bei Basel in der Nacht auf Montag unterwegs und verursachte dabei einen Unfall.

Im Horburgtunnel in Basel wendete der Fahrer sein Fahrzeug und fuhr in falscher Fahrtrichtung weiter.

Im Horburgtunnel in Basel wendete der Fahrer sein Fahrzeug und fuhr in falscher Fahrtrichtung weiter. Bild: Google Streetview

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Autofahrer hat in der Nacht auf Montag auf der A3 bei Basel sein Auto gewendet und ist in falscher Fahrtrichtung weitergefahren. In der Folge wurde sein Fahrzeug von einem korrekt entgegenkommenden Auto gestreift. Verletzt wurde niemand.

Der 38-jährige Autolenker war kurz vor 00.30 Uhr über die Einfahrt Riehenring auf die Autobahn gefahren, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartement Basel-Stadt mitteilte. Im Horburgtunnel wendete er sein Fahrzeug und fuhr in falscher Fahrtrichtung weiter. Mehrere Fahrzeuge mussten in der Folge ausweichen. Ein 30-jähriger Autofahrer streifte dabei eine Leitplanke und das Fahrzeug des Falschfahrers. Dieser wendete sein Auto daraufhin erneut und beide Fahrzeuge verliessen die Autobahn bei der Ausfahrt Voltastrasse.

Die von einer weiteren Autolenkerin alarmierte Polizei fand die Unfallbeteiligten in der Fabrikstrasse. Sie nahm dem 38-Jährigen den Fahrausweis ab. (dou/sda)

Erstellt: 11.09.2017, 15:30 Uhr

Artikel zum Thema

Lastwagenfahrer fährt auf der Autobahn rückwärts

Gleich zwei Autobahn-Geisterfahrer hat die Basler Polizei innerhalb von 24 Stunden aus dem Verkehr gezogen. Ein Lastwagenchauffeur fuhr 500 Meter rückwärts, und ein Autofahrer hat auf der Autobahn gewendet. Mehr...

Velo-Falschfahrer verursachen Unfälle

Basel / Lörrach (D) In Basel und Lörrach haben zwei Velofahrer je einen Unfall verursacht. Für den Einen endete die Fahrt sogar im Spital. Mehr...

Geisterfahrer irrt durch Schönthal-Tunnel

Zweimal hat ein Autofahrer im Tunnel Schönthal der A22 bei Frenkendorf am Montagabend sein Auto gewendet. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Fünfmal selber gemacht

Ideen für Selbstgemachtes - und ein Einkaufsgutschein im Wert von 500 Franken zu gewinnen.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Frühe Botschaft: Der offizielle Weihnachtsbaum 2017 wird direkt zur First Lady Melania Trump und ihrem Sohn Barron ins Weisse Haus geliefert. (20.November 2017)
(Bild: Carlos Barria) Mehr...