Goldfund unter Basler Stadtcasino

Bei Rettungsgrabungen sind Archäologen auf eine rund 400 Jahre alte Goldmünze gestossen.

Die Archäologische Bodenforschung hatte die Notgrabungen unter dem Musiksaal im Oktober aufgenommen.

Die Archäologische Bodenforschung hatte die Notgrabungen unter dem Musiksaal im Oktober aufgenommen. Bild: Christian Jaeggi

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Archäologen haben bei Rettungsgrabungen eine rund 400 Jahre alte Goldmünze gefunden. Es handelt sich um einen spanischen Escudo mit einem Gewicht von 3,4 Gramm.

Gefunden wurde die Münze in einem Grab, wie die Basler Kantonsarchäologie am Donnerstag mitteilte. Möglicherweise sei sie unbemerkt mit dem ehemaligen Besitzer dorthin gelangt. Der Fund stammt aus der Zeit von 1615 bis 1621. Geprägt wurde er in Sevilla in der Spätzeit der Regierung von Philipp III (1578-1621). Was diesen Münztyp auszeichnet, ist gemäss Mitteilung dessen verlässliche Qualität.

Als standardisiertes Zahlungsmittel seien diese goldenen Escudos im internationalen Geldumlauf weit verbreitet gewesen. Das Basler Stadtcasino wird derzeit saniert und erweitert. Die Archäologische Bodenforschung hatte die Notgrabungen unter dem Musiksaal im Oktober aufgenommen. Sie dauern noch bis Ende Juni. Freigelegt wurden bisher 240 Gräber und mehr als 50 verlagerte Skelette, wie es in der Mitteilung heisst. (pre/sda)

Erstellt: 01.06.2017, 13:57 Uhr

Artikel zum Thema

Kanton will 38 Millionen an neues Stadtcasino beisteuern

Das Projekt sei für die Musikstadt Basel von grosser Bedeutung, sagt die Regierung. Doch auch das Stadtbild wird sich durch den Neubau ändern. Mehr...

Anonymer Samichlaus spendet Gold

Beim Tierschutz beider Basel wurde am Dienstag unerkannt ein Sack wertvoller Münzen abgegeben. Das Weihnachtsgeschenk hat einen enormen Wert. Mehr...

Bewilligungsirrsinn für Zufahrten zum Stadtcasino

Die Kulturstätte muss pro Jahr bis 700-mal zur Motorfahrzeugkontrolle. Die Polizei verlangt, um Instrumente eines englischen Orchesters ins Stadtcasino zu fahren, britische Autopapiere. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Kommentare

Die Welt in Bildern

Bienenzüchter: Im spanischen Valencia protestieren Bienenzüchter für einen nachhaltigen und profitablen Sektor. Sie verlangen, dass die Etikettierung klar ist und beklagten den Preiszerfall. (11.Dezember 2018)
(Bild: Kai Foersterling/EPA) Mehr...