Mann bei der Kaserne niedergestochen

Vier unbekannte Marokkaner stachen am Sonntag bei der Kaserne auf einen 39-Jährigen ein. Das Opfer konnte knapp entkommen.

Der Mann wurde bei der Kaserne in Basel angegriffen. Der genaue Tatort ist nicht bekannt.

Der Mann wurde bei der Kaserne in Basel angegriffen. Der genaue Tatort ist nicht bekannt. Bild: Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Vier Unbekannte haben am Sonntagmorgen vor 1.30 Uhr bei der Kaserne in Basel einen 39-Jährigen angegriffen und schwer verletzt. Der Mann rettete sich in ein Restaurant, wo er zusammenbrach.

Eine Mitarbeiterin des Restaurants rief die Polizei. Gemäss einer Mitteilung der Staatsanwaltschaft gab die Mitarbeiterin an, das Opfer sei von vier unbekannten Marokkanern abgegriffen und mit einer Stichwaffe verletzte worden. Die Männer hätten arabisch gesprochen.

Der Verletzte wurde mit einer Ambulanz in die Notfallstation gebracht. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, ist er nicht mehr in Lebensgefahr.

Der genaue Tatort und weitere Erkenntnisse zum Signalement der Täter waren am Sonntagnachmittag nicht bekannt. Die Kriminalpolizei und das Institut für Rechtsmedizin ermittelten. Die Polizei sucht Zeugen.

(dou/sda)

Erstellt: 02.10.2017, 15:36 Uhr

Artikel zum Thema

18-Jähriger niedergestochen

In Basel wurde ein Jugendlicher von zwei Männern aus dem Nichts attackiert und schwer verletzt. Mehr...

37-Jähriger von drei Unbekannten angepöbelt und niedergestochen

Ein 37 Jahre alter Mann wurde Anfang Februar in Basel verbal attackiert und schliesslich mit einer Stichwaffe verletzt. Das Opfer erstattete erst kürzlich Anzeige. Nun wird nach drei mutmasslichen Tätern gefahndet. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Kommentare

Die Welt in Bildern

Wandelnder Busch: Ein Model zeigt die Frühling Sommer Kollektion 2018 des chinesischen Designers Viviano Sue an der Fashionweek in Tokio. (19. Oktober 2017)
(Bild: EPA/FRANCK ROBICHON) Mehr...