Stichwort:: Staatsanwaltschaft Baselland

News

Der Streit um einen Holunder treibt neue Blüten

Die Baselbieter Staatsanwaltschaft will das Urteil zum «teuersten Holderbusch der Schweiz» weiterziehen. Mehr...

Ermittlungen gegen Basler Beamten

Ein Mitarbeiter der Basler Staatsanwaltschaft steht unter Verdacht, sich an einem Kind vergangen zu haben. Mehr...

Mehr Anklagen im Baselbiet als je zuvor

Die Baselbieter Staatsanwaltschaft hat mit 279 erhobenen Anklagen im 2016 eine neue Höchstzahl erreicht. Mehr...

Beqiri fordert Absetzung von Staatsanwalt

Reinach Das schleppende Verfahren um den Angriff auf Shemsi-Beqiri eskaliert in öffentlichen Beschuldigungen zwischen dem Opfer und der Staatsanwaltschaft. Mehr...

Falsche Finanzmakler ergaunern im Baselbiet 1,5 Millionen Franken

Basel-Land Die Baselbieter Staatsanwaltschaft warnt vor Telefonbetrügern, die Anleger mit lukrativen Finanzanlagen ködern. Die Ermittlungen gestalten sich in solchen Fällen oft schwer. Mehr...

Interview

«Mehr U-Haft und höhere Strafanträge»

Angela Weirich, Erste Staatsanwältin im Kanon Baselland, kündigt eine Kursänderung beim Umgang mit Kriminaltouristen an. Und sie äussert sich zur Kritik der letzten Wochen. Mehr...

«Einbruchdiebstähle sind keine Bagatellen»

Der Baselbieter Strafgerichtspräsident Enrico Rosa (Grüne) fordert ein Umdenken von Strafverfolgungsbehörden und Gerichten. Mehr...

Hintergrund

Suche nach dem Leck erfolglos

Die Ausserordentliche Staatsanwältin stellt nach eineinhalb Jahren das Verfahren gegen den ehemaligen Kantonstierarzt Ignaz Bloch ein. SVP-Landrat Weibel will nun gegen Indiskretionen vorgehen. Mehr...

Aufsicht über Staatsanwälte soll Zähne verlieren

Die Fachkommission nimmt die Baselbieter Staatsanwaltschaft unter die Lupe, welche durch Schlampereien und verjährte Fälle international in die Schlagzeilen geriet. Nun soll sie stark geschwächt werden. Mehr...

Riesen-Krach um GPK-Bericht

Der Bericht der GPK aber nahm überraschenderweise die Staatsanwaltschaft in Schutz und kritisierte vor allem die Gerichte. Nun steht der GPK-Bericht selbst in der Kritik. Mehr...

Die Rolle der Ermittler wird untersucht

Das Vorgehen von Polizei und Staatsanwaltschaft bei der Untersuchung gegen den Baselbieter Kantonstierarzt Ignaz Bloch wirft Fragen auf. Mehr...

In Binningen freigelassen, in Basel verhaftet

Ein rumänischer Kriminaltourist muss für ein Jahr ins Gefängnis. Dabei liessen ihn die Baselbieter Ermittler anfangs sogar laufen. Mehr...

Meinung

Gut gefüllte Gefängnisse belegen: Hartes Brot für Kriminaltouristen

Zu den Berichten über den angeblich laschen Umgang der Baselbieter Staatsanwaltschaft mit Einbrechern. Eine Replik von Stephan Mathis, Generalsekretär der Sicherheitsdirektion Baselland. Mehr...

Die milde Staatsanwältin und die Einbrecher

Die Staatsanwältin Weirich hat schon 2011 von 2000 Einbrechern nur 13 in den Gerichtssaal gebracht. Auch weiterhin scheint sie notorisch Kriminaltouristen laufen zu lassen. Ein Kommentar. Mehr...

Das diffuse Gefühl ernst nehmen

Der Landrat schickte mit der knappen Wahl der Ersten Staatsanwältin Angela Weirich ein Signal an die Justiz. Nun liegt es an der Staatsanwaltschaft, die Kritik in Resultate umzusetzen. Mehr...


Der Streit um einen Holunder treibt neue Blüten

Die Baselbieter Staatsanwaltschaft will das Urteil zum «teuersten Holderbusch der Schweiz» weiterziehen. Mehr...

Ermittlungen gegen Basler Beamten

Ein Mitarbeiter der Basler Staatsanwaltschaft steht unter Verdacht, sich an einem Kind vergangen zu haben. Mehr...

Mehr Anklagen im Baselbiet als je zuvor

Die Baselbieter Staatsanwaltschaft hat mit 279 erhobenen Anklagen im 2016 eine neue Höchstzahl erreicht. Mehr...

Beqiri fordert Absetzung von Staatsanwalt

Reinach Das schleppende Verfahren um den Angriff auf Shemsi-Beqiri eskaliert in öffentlichen Beschuldigungen zwischen dem Opfer und der Staatsanwaltschaft. Mehr...

Falsche Finanzmakler ergaunern im Baselbiet 1,5 Millionen Franken

Basel-Land Die Baselbieter Staatsanwaltschaft warnt vor Telefonbetrügern, die Anleger mit lukrativen Finanzanlagen ködern. Die Ermittlungen gestalten sich in solchen Fällen oft schwer. Mehr...

Posträuber von Läufelfingen in Haft

Läufelfingen Der Mann, der zweimal die Poststelle in Läufelfingen überfallen hat, ist verhaftet worden. Erwischt wurde er, nachdem er in Trimbach erneut zugeschlagen hatte. Mehr...

Ex-Polizist wird leitender Staatsanwalt

Liestal Roland Hochuli soll der neue Chef der Hauptabteilung Strafbefehle der Staatsanwaltschaft werden. Dass ein Nicht-Jurist diese Funktion übernimmt, ist ungewöhnlich. Mehr...

2015 im Baselbiet so viele Anklagen erhoben wie noch nie

Die Baselbieter Staatsanwaltschaft hat mit 232 insgesamt erhobenen Anklagen 2015 eine neue Höchstzahl erreicht. Im Vorjahr waren es 202 Anklagen gewesen. Mehr...

Anklage gegen «Office Service Discount GmbH»

Die Baselbieter Staatsanwaltschaft hat gegen den ehemaligen Geschäftsführer der «Office Service Discount GmbH» Anklage erhoben. Er soll über 300'000 Franken ertrogen haben. Mehr...

Foto-Fahndung nach Kampfsport-Schläger von Reinach gestartet

Liestal/Reinach Zwei Jahre nach einer schweren Schlägerei in einer Reinacher Kampfsportschule hat die Baselbieter Staatsanwaltschaft am Dienstag ein verpixeltes Bild eines mutmasslichen Mittäters veröffentlicht. Mehr...

Staatsanwaltschaft droht mit Veröffentlichung von Schläger-Bild

Seitdem der Kleinkrieg zwischen zwei Kampfsportschulen in Reinach zu einem bewaffneten Überfall eskaliert ist, fahndet die Baselbieter Polizei nach den Beteiligten. Das Bild eines Verdächtigen soll diesen nun dazu bringen, sich zu stellen. Mehr...

Bundesgericht klopft Baselbieter Staatsanwaltschaft auf die Finger

Weil es im kantonalen Gesetz nicht explizit festgeschrieben ist, darf die Baselbieter Staatsanwaltschaft Strafuntersuchungen nicht auslagern. Das entschied das Bundesgericht am Freitag. Mehr...

191 Kilo Kokain in Birsfelden gefunden

Birsfelden Die Baselbieter Polizei hat Kokain im Wert von 70 Millionen Franken in einem aus Brasilien stammenden Container entdeckt, der über Antwerpen in die Schweiz gelangte. Mehr...

Leicht weniger Fälle für die Baselbieter Staatsanwaltschaft

Die Fallzahlen bei der Baselbieter Staatsanwaltschaft haben sich 2014 weiter auf hohem Niveau bewegt. Die mehrjährige Reorganisation der Behörde ist derweil abgeschlossen. Mehr...

Regierung macht der Staatsanwaltschaft Beine

Nach dem Aufsichtsbericht über die Baselbieter Staatsanwaltschaft und Jugendanwaltschaft drückt die Regierung aufs Tempo. Mehr...

«Mehr U-Haft und höhere Strafanträge»

Angela Weirich, Erste Staatsanwältin im Kanon Baselland, kündigt eine Kursänderung beim Umgang mit Kriminaltouristen an. Und sie äussert sich zur Kritik der letzten Wochen. Mehr...

«Einbruchdiebstähle sind keine Bagatellen»

Der Baselbieter Strafgerichtspräsident Enrico Rosa (Grüne) fordert ein Umdenken von Strafverfolgungsbehörden und Gerichten. Mehr...

Suche nach dem Leck erfolglos

Die Ausserordentliche Staatsanwältin stellt nach eineinhalb Jahren das Verfahren gegen den ehemaligen Kantonstierarzt Ignaz Bloch ein. SVP-Landrat Weibel will nun gegen Indiskretionen vorgehen. Mehr...

Aufsicht über Staatsanwälte soll Zähne verlieren

Die Fachkommission nimmt die Baselbieter Staatsanwaltschaft unter die Lupe, welche durch Schlampereien und verjährte Fälle international in die Schlagzeilen geriet. Nun soll sie stark geschwächt werden. Mehr...

Riesen-Krach um GPK-Bericht

Der Bericht der GPK aber nahm überraschenderweise die Staatsanwaltschaft in Schutz und kritisierte vor allem die Gerichte. Nun steht der GPK-Bericht selbst in der Kritik. Mehr...

Die Rolle der Ermittler wird untersucht

Das Vorgehen von Polizei und Staatsanwaltschaft bei der Untersuchung gegen den Baselbieter Kantonstierarzt Ignaz Bloch wirft Fragen auf. Mehr...

In Binningen freigelassen, in Basel verhaftet

Ein rumänischer Kriminaltourist muss für ein Jahr ins Gefängnis. Dabei liessen ihn die Baselbieter Ermittler anfangs sogar laufen. Mehr...

Harte Praxis gegen Kriminaltouristen bestätigt

Das Baselbieter Kantonsgericht stützt Urteil des Strafgerichts und gibt der Staatsanwaltschaft den Tarif durch. Diese hatte überraschend zugunsten des Kriminaltouristen Rekurs eingelegt. Mehr...

Kaum verhaftet, schon wieder auf freiem Fuss

Polizisten äussern harte Vorwürfe an der Baselbieter Staatsanwaltschaft. Diese fasse Kriminaltouristen zu sanft an. Mehr...

Kritik an Staatsanwaltschaft zieht weitere Kreise

Nebst der Ermittlungsbehörde geraten auch Sicherheitsdirektion und Justizkommission verstärkt unter Beschuss. Mehr...

Staatsanwaltschaft klärt gründlich ab

Nach dem Bekanntwerden der Observation von Ex-Landrätin Petra Studer laufen juristische Untersuchungen. Mehr...

Gut gefüllte Gefängnisse belegen: Hartes Brot für Kriminaltouristen

Zu den Berichten über den angeblich laschen Umgang der Baselbieter Staatsanwaltschaft mit Einbrechern. Eine Replik von Stephan Mathis, Generalsekretär der Sicherheitsdirektion Baselland. Mehr...

Die milde Staatsanwältin und die Einbrecher

Die Staatsanwältin Weirich hat schon 2011 von 2000 Einbrechern nur 13 in den Gerichtssaal gebracht. Auch weiterhin scheint sie notorisch Kriminaltouristen laufen zu lassen. Ein Kommentar. Mehr...

Das diffuse Gefühl ernst nehmen

Der Landrat schickte mit der knappen Wahl der Ersten Staatsanwältin Angela Weirich ein Signal an die Justiz. Nun liegt es an der Staatsanwaltschaft, die Kritik in Resultate umzusetzen. Mehr...

Stichworte

Autoren

Meistgelesen in der Rubrik Basel


Umfrage

Die Weihnachtsferien sind in Basel-Stadt auf zwei Wochen ausgedehnt worden. Es fehlen Betreuungsplätze. Muss der Kanton sein Betreuungsangebot den neuen Ferien anpassen?



Basel