Stichwort:: Anita Fetz

News

«Da gibt es noch Plumpsklos»

Zwischen Basel und Biel sollen künftig Doppelstockzüge fahren, fordert der Ständerat. Die Region Basel werde systematisch vernachlässigt, klagt der Baselbieter Ständerat Claud Janiak. Mehr...

Sozialdemokraten wollen Ruhegehälter nicht kürzen

Basler Regierungsräte können bis zu zehn Jahre lang Ruhegelder von insgesamt 1,7 Millionen Franken beziehen. Die SP will daran nichts ändern. Mehr...

50 Jahre nach 1968 - was bleibt?

Was ist vom 68er-Geist geblieben? Welche Ideale von 1968 haben Bestand, was führte in die Irre? Mehr...

Bauernprivileg steht vor dem Aus

Wenn nicht schon im Ständerat, dürfte das Steuergeschenk vor dem Volk scheitern. Mehr...

GLP will für Ständerat kandidieren

David Wüest-Rudin will gegen Anita Fetz antreten, obwohl er völlig chancenlos sein dürfte. Trotzdem hat er Ambitionen. Mehr...

Interview

«Das Geld muss ja irgendwo sein, meine Frau und ich haben es nicht»

Interview Ex-Financier Dieter Behring wird verdächtigt, Anleger um mehrere Hundert Millionen Franken betrogen zu haben. Nun spricht er erstmals ausführlich über die Zeit seit seiner Verhaftung. Mehr...

«Das heutige System ist nahe an der Korruption»

Die Basler Ständerätin Anita Fetz kritisiert den «Politfilz bei den Krankenkassen». Wo sie dafür einen Ausweg sieht. Mehr...

«Eine Verschlechterung des Status quo»

Interview Ständerätin Anita Fetz ist eine der Urheberinnen der Swissness-Vorlage. Den heutigen Entscheid der kleinen Kammer zur Vorlage kann sie nicht nachvollziehen. Nun hofft sie auf den Nationalrat. Mehr...

«Die UBS hätte ihre Banker ausliefern müssen»

Laut SP-Ständerätin Anita Fetz ist die Schweiz selber schuld, dass sie unter dem Druck der USA steht. Steuerhinterziehung hätte früher unter Strafe gestellt werden müssen. Hart geht Fetz mit den Banken ins Gericht. Mehr...

«Zu einer lebendigen Demokratie gehört das Streiten um politische Inhalte»

Die Basler Ständerätin Anita Fetz hofft auf ihre Wiederwahl am Sonntag. Im Endspurt des Wahlkampfes besuchte sie die Redaktion der Basler Zeitung und stellte sich im Facebook-Chat den Fragen der BaZ-Leserinnen und Leser. Mehr...

Hintergrund

Die Unbezwingbare

Die Bürgerlichen scheuen sich, für den Ständerat gegen Anita Fetz (SP) anzutreten. Wer die erfahrene Politikerin kennt, weiss auch, weshalb. Mehr...

Carlo Conti winkt ab, Eymann hält sich bedeckt

Die bürgerlichen Parteien haben Mühe, einen Kandidaten zu finden, der bei den Ständeratswahlen gegen die Sozialdemokratin Anita Fetz eine Chance hat. Mehr...

Die Solidarität bröckelt

Trotz hohen Ausgleichszahlungen kommen arme Kantone wie das Wallis nicht vom Fleck. Mehr...

Wenn die Basler zögern, könnte das Rheintunnelprojekt scheitern

Im Vorfeld des Baus braucht es einen klaren politischen Willen und eine Einigung darüber, wer dafür bezahlen muss. Ansonsten droht eine Rückstufung durch das Astra. Mehr...

Zwei Frauen machen Berset Beine

Ein gesetzlicher Vaterschafts- oder Elternurlaub hat für Innenminister Alain Berset keine Priorität. Dagegen regt sich im Bundesrat nun aber Widerstand. Mehr...

Meinung

Geisterstunde eines Journalisten

Kommentar Zu behaupten, das Parlament dürfe keine Kompromisse mit zwei verschiedenen Themen machen, ist eine dreiste Fehlleistung. Eine Replik auf Markus Somm. Mehr...

Die SP bastelt sich einen Skandal

Analyse Weshalb referiert die SP in einem Raum voller PKK-Flaggen? Eine Analyse zur «widerrechtlichen Fichierung» von Ständerätin Anita Fetz. Mehr...

Verleumdungen und Meinungen sind zweierlei

Für die Basler SP-Ständerätin Anita Fetz ist Markus Melzls Kolumne «Zeigt Basel Haltung?» ein ziemlich gelungener Versuch, die nach unten offene intellektuelle Richterskala zu durchbrechen. Eine Replik. Mehr...

«Warum bin ich so billig?!»

Die Vernissage des Fotobuchs «Basel in Portraits» lockte die Promis an. Alle wollte ihr Bild im Buch sehen. Und wunderten sich über die Preisgestaltung der Portraits. Die Klatschkolumne. Mehr...

Uniformen – nicht sehr sexy

Am Freitag wurden eine Reihe Basler Soldaten aus ihren grauen Ausgangsuniformen, die sehr an die Heilsarmee erinnern, entlassen. Darunter mischte sich die lokale Polit-Prominenz. Die Klatschkolumne. Mehr...


«Da gibt es noch Plumpsklos»

Zwischen Basel und Biel sollen künftig Doppelstockzüge fahren, fordert der Ständerat. Die Region Basel werde systematisch vernachlässigt, klagt der Baselbieter Ständerat Claud Janiak. Mehr...

Sozialdemokraten wollen Ruhegehälter nicht kürzen

Basler Regierungsräte können bis zu zehn Jahre lang Ruhegelder von insgesamt 1,7 Millionen Franken beziehen. Die SP will daran nichts ändern. Mehr...

50 Jahre nach 1968 - was bleibt?

Was ist vom 68er-Geist geblieben? Welche Ideale von 1968 haben Bestand, was führte in die Irre? Mehr...

Bauernprivileg steht vor dem Aus

Wenn nicht schon im Ständerat, dürfte das Steuergeschenk vor dem Volk scheitern. Mehr...

GLP will für Ständerat kandidieren

David Wüest-Rudin will gegen Anita Fetz antreten, obwohl er völlig chancenlos sein dürfte. Trotzdem hat er Ambitionen. Mehr...

Nach Eymann-Verzicht ist SP-Ständerätin Fetz so gut wie gewählt

Seine Doppelkandidatur wurde Eymann zum Verhängnis, wie auch schon anderen vor ihm. Das bürgerliche Lager findet keine gemeinsame Strategie und spielt damit Fetz in die Hände. Mehr...

Bürgerliche suchen Rezept gegen Anita Fetz

Ein Quereinsteiger oder eine Nachwuchshoffnung sollen bei der Ständeratswahl antreten um die jetztige Ständerätin Anita Fetz aus dem Amt zu drängen. Mehr...

Fetz und Schenker machen weiter

Ständerätin Anita Fetz und Nationalrätin Silvia Schenker müssten wegen der parteiinternen Amtszeitbeschränkung im Herbst 2015 aufhören. Doch sie denken nicht daran. Mehr...

Der Wolf verliert Verbündete

Weil das Raubtier ins Mittelland zurückkehrt, will der Ständerat seinen Schutz lockern. Vor den Wahlen 2011 hat sich das noch anders angehört. Mehr...

Maurer weiss nichts von Muba-Auftritt

Das Verteidigungsdepartement habe mit dem Gripen-Modell an der Basler Publikumsmesse nichts zu tun, behauptete Bundesrat Ueli Maurer. Die Aktion sei von Saab geplant und finanziert worden. Mehr...

Schneider-Ammann lässt Gripen links liegen

Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat die Muba eröffnet. Viel zu reden gab das Kampfjet-Modell, das an der Messe ausgestellt ist. Mehr...

Droht jetzt die totale Überwachung?

Unter dem Vorwand der Sicherheit spionieren Staaten ihre Bürgerinnen und Bürger immer stärker aus und greifen dafür auch auf die Daten privater Unternehmen zu. Mehr...

«Eine falsche Logik produziert laufend falsche Resultate»

Peter Bodenmann über die SP: Der frühere Parteipräsident hat zum 125-Jahr-Jubiläum den Zustand der Sozialdemokratie analysiert. Das Resultat ist eine schonungslose Kritik der eigenen Reihen. Mehr...

Angriff auf den Preiszuschlag Schweiz

Detailhändler müssen für den Einkauf bestimmter Produkte bereits mehr bezahlen als jenen Preis, für den die gleichen Produkte in Deutschland über den Ladentisch gehen. Dagegen regt sich nun Widerstand. Mehr...

Volksheld im Siegesrausch

Hintergrund Der Vater der Abzockerinitiative sieht sich nach seinem Abstimmungssieg als Retter der Nation. Er will noch mehr Projekte anpacken. Mehrere Politiker sagen, Thomas Minder überschätze sich. Mehr...

«Das Geld muss ja irgendwo sein, meine Frau und ich haben es nicht»

Interview Ex-Financier Dieter Behring wird verdächtigt, Anleger um mehrere Hundert Millionen Franken betrogen zu haben. Nun spricht er erstmals ausführlich über die Zeit seit seiner Verhaftung. Mehr...

«Das heutige System ist nahe an der Korruption»

Die Basler Ständerätin Anita Fetz kritisiert den «Politfilz bei den Krankenkassen». Wo sie dafür einen Ausweg sieht. Mehr...

«Eine Verschlechterung des Status quo»

Interview Ständerätin Anita Fetz ist eine der Urheberinnen der Swissness-Vorlage. Den heutigen Entscheid der kleinen Kammer zur Vorlage kann sie nicht nachvollziehen. Nun hofft sie auf den Nationalrat. Mehr...

«Die UBS hätte ihre Banker ausliefern müssen»

Laut SP-Ständerätin Anita Fetz ist die Schweiz selber schuld, dass sie unter dem Druck der USA steht. Steuerhinterziehung hätte früher unter Strafe gestellt werden müssen. Hart geht Fetz mit den Banken ins Gericht. Mehr...

«Zu einer lebendigen Demokratie gehört das Streiten um politische Inhalte»

Die Basler Ständerätin Anita Fetz hofft auf ihre Wiederwahl am Sonntag. Im Endspurt des Wahlkampfes besuchte sie die Redaktion der Basler Zeitung und stellte sich im Facebook-Chat den Fragen der BaZ-Leserinnen und Leser. Mehr...

Die Unbezwingbare

Die Bürgerlichen scheuen sich, für den Ständerat gegen Anita Fetz (SP) anzutreten. Wer die erfahrene Politikerin kennt, weiss auch, weshalb. Mehr...

Carlo Conti winkt ab, Eymann hält sich bedeckt

Die bürgerlichen Parteien haben Mühe, einen Kandidaten zu finden, der bei den Ständeratswahlen gegen die Sozialdemokratin Anita Fetz eine Chance hat. Mehr...

Die Solidarität bröckelt

Trotz hohen Ausgleichszahlungen kommen arme Kantone wie das Wallis nicht vom Fleck. Mehr...

Wenn die Basler zögern, könnte das Rheintunnelprojekt scheitern

Im Vorfeld des Baus braucht es einen klaren politischen Willen und eine Einigung darüber, wer dafür bezahlen muss. Ansonsten droht eine Rückstufung durch das Astra. Mehr...

Zwei Frauen machen Berset Beine

Ein gesetzlicher Vaterschafts- oder Elternurlaub hat für Innenminister Alain Berset keine Priorität. Dagegen regt sich im Bundesrat nun aber Widerstand. Mehr...

Eine Partei mit dem Rücken zur Wand

Die Sozialdemokraten kämpfen. Sie wollen unbedingt eine weitere Wahlschlappe vermeiden. Vorwürfen zum Trotz sieht sie sich immernoch als Vertreter des kleinen Mannes. Mehr...

Ein Powerplay für die Galerie

Hintergrund SP-Präsident Christian Levrat kämpft zwar für eine Vertagung der Abkommen zur Abgeltungssteuer. Doch wie ernst ist sein Widerstand? Mehr...

Anita Fetz erhält Konkurrenz

Die Spitzen der bürgerlichen Parteien wollen bei den nationalen Wahlen im Oktober 2011 eine Alternative zu Ständerätin Anita Fetz (SP) präsentieren. Ein Kandidat hat aber schon mal abgesagt. Mehr...

Geisterstunde eines Journalisten

Kommentar Zu behaupten, das Parlament dürfe keine Kompromisse mit zwei verschiedenen Themen machen, ist eine dreiste Fehlleistung. Eine Replik auf Markus Somm. Mehr...

Die SP bastelt sich einen Skandal

Analyse Weshalb referiert die SP in einem Raum voller PKK-Flaggen? Eine Analyse zur «widerrechtlichen Fichierung» von Ständerätin Anita Fetz. Mehr...

Verleumdungen und Meinungen sind zweierlei

Für die Basler SP-Ständerätin Anita Fetz ist Markus Melzls Kolumne «Zeigt Basel Haltung?» ein ziemlich gelungener Versuch, die nach unten offene intellektuelle Richterskala zu durchbrechen. Eine Replik. Mehr...

«Warum bin ich so billig?!»

Die Vernissage des Fotobuchs «Basel in Portraits» lockte die Promis an. Alle wollte ihr Bild im Buch sehen. Und wunderten sich über die Preisgestaltung der Portraits. Die Klatschkolumne. Mehr...

Uniformen – nicht sehr sexy

Am Freitag wurden eine Reihe Basler Soldaten aus ihren grauen Ausgangsuniformen, die sehr an die Heilsarmee erinnern, entlassen. Darunter mischte sich die lokale Polit-Prominenz. Die Klatschkolumne. Mehr...

Stichworte

Autoren


Umfrage

Klaus Ewald, ehemaliger Professor für Natur- und Landschaftsschutz, wirft der Verwaltung Desinteresse vor. Macht Basel zu wenig für seine Naturschutz-Gebiete?



Paid Post

Ein Ex-Einbrecher packt aus

Der ehemalige Einbrecher Hammed Khamis hat die Seiten gewechselt. Er zeigt exklusiv auf, wie Einbrecher vorgehen.

Basel