Lörrach

Unfall zweier Linienbusse in Lörrach

Zwei Personen sind leicht verletzt worden

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bei einem Zusammenstoss zweier Linienbusse am Busbahnhof in der deutschen Grenzstadt Lörrach sind am Mittwoch zwei Personen leicht verletzt worden. Die beiden Fahrgäste wurden von herumfliegenden Splittern getroffen.

Einer der Linienbusse war im Busbahnhof kurz nach 13 Uhr vom rechten Fahrbahnrand losgefahren und dabei mit einem vorbeifahrenden Bus kollidiert, wie die deutsche Polizei am Donnerstag mitteilte. An den Bussen entstand Sachschaden von rund 20'000 Euro. (KH4auser/sda)

Erstellt: 05.07.2018, 10:25 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Frauen wetteifern um Sex-Dates!

Casual-Dating ist ein Spiel. Zumindest für Simone und ihre Freundinnen, die gegenseitig um Sex-Dates wetteifern. Ihre Spielwiese: die grösste Erotik-Plattform der Schweiz.

Kommentare

Blogs

History Reloaded Der Zwingli des Islam

Beruf + Berufung «Wir verhandeln nie unseren Wert»

Service

Agenda

Alle Events im Überblick.

Die Welt in Bildern

Zyklon Idai: Ein Mädchen beobachtet sichtlich geschockt, wie Menschen aus der Stadt Buzi in Mosambik nach ihrer Rettung am Hafen in Beira an Land gehen. (22. März 2019)
(Bild: Andrew Renneisen/Getty Images) Mehr...