Basel

Unvorsichtiger Velofahrer zerstört stehendes Auto

Polizei sucht nach flüchtigem Velofahrer.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Ein Velofahrer zerkratzt beim Vorbei fahren ein stehendes Auto. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag Mittag am St. Alban-Graben, Höhe Dufourstrasse. Der Velofahrer hielt zum stehenden Personenwagen einen zu geringen Abstand ein und zerkratzte dabei die rechte Fahrzeugseite. Ohne sich um den entstandenen Schaden vor Ort zu kümmern, fuhr der er davon.

Gesucht wird ein jugendlicher Velolenker, welcher mit einem Jugendvelo unterwegs war. Auf dem Gepäckträger befand sich ein grosser, metallfarbener Velokorb. (baz.ch/Newsnet)

Erstellt: 11.01.2018, 17:09 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von baz.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).

Paid Post

Es gibt Besseres als Escorts

Echte Erotik und richtigen Sex, bei dem beide Lust aufeinander haben, findet man nicht bei Escorts. Aber dafür beim Casual-Dating im Internet.

Kommentare

Service

Kino

Alle Kinofilme im Überlick

Die Welt in Bildern

Schall und Rauch: Kiffer versammeln sich vor dem kanadischen Parlamentshaus in Ottawa, um bei der jährlichen sogenannten «4/20»-Demonstration teilzunehmen. Das Land hat den Cannabiskonsum legalisiert. (20. April 2018)
(Bild: Chris Wattie ) Mehr...